Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Let's Make Money
Band FILM
Titel Let's Make Money
Label/Vertrieb EuroVideo
Homepage letsmakemoney.de
Alternative URL www.letsmakemoney.at
Veröffentlichung 18.06.2009
Laufzeit 110:00 Minuten
Autor Jrgen Fleck
Bewertung 15 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Lassen Sie ihr Geld fr sich arbeiten! Mit diesem Satz werben die Banken schon seit Ewigkeiten. Doch was heit das, denn Geld kann nicht arbeiten, arbeiten knnen nur Menschen, Tiere oder Maschinen. Und genau das bringt uns Regisseur Erwin Wagenhofer hier schonungslos bei. Nachdem die sterreichische Antwort auf Michael Moore mit "We feed the world - Essen global" eine hervorragende Dokumentation ber unsere Nahrungsmittel hervorgebracht hat, nimmt er nun den Finanzmarkt ins Visier. "Let's make money" folgt der Spur unseres Geldes im weltweiten Finanzsystem.
Wagenhofer blickt schonungslos hinter die Kulissen der plakativen Prospektwelt von Banken und Versicherern. Was nur hat unsere Altersvorsorge mit der Immobilienblase in Spanien zu tun? Man muss dort keinen Besitz erwerben, um mit von der Partie zu sein. Sobald ein Konto erffnet wird, klinkt man sich in die weltweiten Finanzmrkte ein, ob man es will, oder nicht.
Die Liste der Beispiele wird ellenlang. Ebenso die stndigen Vernetzungen mit den rmsten der Armen lsst einen regelrecht schuldig berhrt auf der Couch sitzend zurck. Sich dem System zu entziehen ist so gut wie unmglich und es zu ndern ist alles andere als einfach. Nur Lsungsanstze bietet Wagenhofer leider fast gar nicht, was aber auch der einzige Wehrmutstropfen ist. Zurck bleibt ein genialer Film, der sofort jedem im Bekanntenkreis empfohlen wird, sowie ein dumpfes Gefhl der Nachdenklichkeit. Absolute Empfehlung fr jedermann!
<< vorheriges Review
PARTYSAN - Sound Of Hell 2008
nchstes Review >>
V.A. - Metalmania 2008


Zufällige Reviews