Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Polska Love Serenade
Band FILM
Titel Polska Love Serenade
Label/Vertrieb Renaissance Medien/ Arte Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 07.05.2009
Laufzeit 80:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Kurz vor Weihnachten: Die junge Berlinerin Anna fhrt mit ihrem klapperigen 1er Golf nach Polen. Sie hofft der Wagen wird geklaut und sie kann die Versicherungsprmie einsacken. In einer Dorfkneipe trifft sie den angehenden Juristen Max, der das alte Haus seines Grovaters zurckkaufen soll. Zusammen begeben sich die Beiden, eher unfreiwillig, auf eine kleine Reise durch Polen, mit viel Wodka und einigen skurrilen Leuten.
Das Regiedebt von Anna Wojtyollo ist im Grunde wirklich als gelungen zu bezeichnen. Gerade die se Hauptdarstellerin Claudia Eisinger wei absolut zu berzeugen mit ihren frechen Sprchen und der Berliner Schnauze. Die restlichen polnischen Darsteller (es wird von diesen auch fast ausschlielich polnisch mit deutschen Untertiteln gesprochen) sind ebenso ber jeden Zweifel erhaben. Einzig gestrt hat mich der Darsteller von Max, der viel zu hlzern wirkt. Dennoch haben wir hier ein liebevolles kleines Roadmovie, das mit einigen spaigen und skurrilen Szenen aufwarten kann. Wirkliche Spannung kommt nicht auf, ist aber auch nicht die Intention des Films. Vielmehr soll er eine politisch unkorrekte aber dennoch lustige Farce sein, welche jedes Klischee erfllt, das ber Polen existiert. Obendrein kriegt man noch eine kleine Lovestory, die jedoch nicht so recht znden mag. Das ist auch der Hauptkritikpunkt des Streifens, da zwischen den Beiden nicht wirklich etwas passiert auer Andeutungen. Dennoch kann man die kleine, sympathische Reise nach Polen durchaus empfehlen.
<< vorheriges Review
PARTYSAN - Sound Of Hell 2008
nchstes Review >>
V.A. - Metalmania 2008


Zufällige Reviews