Navigation
                
24. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Wundersame Wildnis (DVD 4)
Band FILM
Titel Wundersame Wildnis (DVD 4)
Label/Vertrieb EpiX
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 22.05.2009
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Diese Dokumentation besteht aus 2 Teilen von zwei unterschiedlichen Regisseuren. Der ersten Part dreht sich um die weltumspannende Mobilitt der Menschen (Schiffe, Flugzeuge, Autos,...). Durch eben diese kommen immer mehr Pflanzen und Tiere aus dem Ausland zu uns. Das Problem daran ist, dass unsere Natur den Fremdlingen nichts entgegenzusetzen hat und somit unser Leben verndert wird.
Leider ist der 45-mintige Beitrag lediglich auf dem Niveau einer Fernsehreportage gehalten und bietet nicht gerade neue Einblicke in unsere Flora und Fauna. Auch die Vernderungen, die das Zuwandern der exotischen Tiere uns bringen sollen, werden meiner Ansicht nach nur lapidar erwhnt und nicht weiter ausgefhrt.
In Teil 2 finden wir uns im sibirischen Eis wieder. Hier wollen deutsche und russische Forscher herausfinden welche fr Vernderungen in unserem kosystem bevorstehen, falls das Eis der Welt schmelzen sollte. Hierfr wollen sie Bohrungen im sibirischen Eissee El'Gygtgyn machen. Die komplette Folge handelt nun vom Bezug des Camps, die Lagebesprechungen und am Ende eben jenen Bohrungen. Erkenntnisse gewinnt man hierdurch leider keine, weswegen der Sinn dieser Episode nicht wirklich existiert. Alles in allem wirkt die gesamte Dokumentation wie eine TV-Sendung und ist nur leidlich interessant. Fr Naturfans ist Episode 1 sicherlich einen Blick wert, alle anderen wrden sich eher langweilen.
<< vorheriges Review
PARTYSAN - Sound Of Hell 2008
nchstes Review >>
V.A. - Metalmania 2008


Zufällige Reviews