Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - WWE - The Best Of Saturday Night's Main Event
Band FILM
Titel WWE - The Best Of Saturday Night's Main Event
Label/Vertrieb Clearvision
Homepage www.wwe.com
Alternative URL www.roughtrade.de/wrestling
Veröffentlichung 29.05.2009
Laufzeit 180:00 & 180:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In den 80ern und Anfang der 90er setzte eine Veranstaltung der WWE Mastbe in Sachen Unterhaltung. In den (unregelmig erscheinenden) Folgen von Saturday Night's Main Event vereinte World Wrestling Entertainment spektakulre Kmpfe mit amsanter Samstagabend-Unterhaltung. Scheinbar stieg die Nachfrage Mitte des aktuellen Jahrzehnts wieder, so dass es seit 2006 erneut, und wieder unregelmig zu diesen speziellen Events kommt. Natrlich wird auch hier Besonderes geboten, doch die Magie der frhen Tage musste mehr der Ernchterung weichen, dass der Wrestlingfan von heute ziemlich verwhnt ist. Anfang der 80er konnten Aktionen wie Onkel Elmers Hochzeit (inklusive kompletter Hilbilly Verwandtschaft) noch berzeugen, doch seit diesem Event ist in der WWE schon des fteren geheiratet worden und entsprechend unspektakulrer wurde es natrlich auch... wenn auch nach wie vor fast alle Trauungen im viereckigen Ring eher schlecht als Recht fr das Paar enden. Fans dieser Reihe knnen sich jetzt ber die Box "Best Of Saturday Night's Main Event" freuen, die die Highlights dieser Veranstaltung auf 3 DVDs zusammenfasst. Wie schon im Metal, so bin ich auch beim Wrestling bekanntermaen kein groer Old School Fan, doch berraschenderweise konnten mich sogar Matches aus den frhen 80ern berzeugen. "Rowdy" Roddy Piper war hier meist ein Garant fr erstklassige Unterhaltung. Doch auch Hulk Hogan, DAS Aushngeschild des Unternehmens, gerade zu dieser Zeit oder "Macho Man" Randy Savage knnen hier berzeugen. Anfang der 90er kommen schlielich Originale wie der Ultimate Warrior (Yeah!), Mr. Perfect, Shawn Michaels und auch die Hart Foundation hinzu. Namen, die jedem der zu dieser Zeit mit der (damals noch) WWF gro geworden ist, das Wasser im Mund zusammen laufen lsst. ber 30 unterhaltsame Kmpfe finden sich auf dem Set wieder. Extras wie peinlich-witzige Musikvideos der Superstars oder Vorflle auerhalb des Rings runden dieses 8 Stunden und 32 Minuten lange 3er DVD-Set, dass von Moderatorenlegende "Mean" Gene Okerlund prsentiert wird, gekonnt ab.
<< vorheriges Review
PARTYSAN - Sound Of Hell 2008
nchstes Review >>
V.A. - Metalmania 2008


Zufällige Reviews