Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Walled In
Band FILM
Titel Walled In
Label/Vertrieb Tiberius Film/Sunfilm Entertainment
Homepage www.sunfilm.de
Veröffentlichung 2009
Laufzeit 88:00 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die junge Ingenieurin Sam Walczak (Mischa Barton) soll als ersten Job ein mehrstckiges Hochhaus in den schottischen Highlands dem Erdboden gleichmachen. Da das nchste Hotel mehrere Meilen entfernt ist, muss sich Sam in dem unheimlichen Haus einquartieren, bis ihre Arbeit abgeschlossen ist. Von den wenigen noch anwesenden Mietern erfhrt sie, dass der lustige Architekt des Hauses mindestens zehn Menschen in den Mauern lebendig einbetonierte, die hier noch irgendwie rumspuken. Huuu!

Mit der Filmadaption des Bestsellers "Les Emmurs" von Serge Brussolo liefert der franzsische Regisseur Gilles Paquet-Brenner sein Filmdebut ab. Obwohl der Film direkt auf DVD verffentlicht wurde und mit nur (Naja, alles ist relativ!) 8 Millionen Dollar ein recht kleines Budget hatte, ist "Walled In" ein sehr solider Horrorthriller. Klaustrophobische Atmosphre, schnes Licht-Schattenspiel und seeehr merkwrdige Hausbewohner (Wieso sind die berhaupt noch in dem Haus?) lassen viel von "Walled In" erwarten, was jedoch vom Film selbst nicht gehalten wird. Irgendwann wird die Handlung sehr absehbar. Nachdem die mysterise Geschichte des Hauses bekannt ist, reihen sich Gruselmomente aneinander und die anfnglichen Schockmomente werden Mangelware.

Die nicht so richtig neue Geschichte vom Geisterhaus wurde bei "Walled In" nett adaptiert; sie hebt sich insgesamt jedoch kaum vom sonstigen Low-Budget-Genre ab. Nach einem tollen Einstieg mit Psychoverwirrspiel und der Thematisierung gyptischen Totenkults flacht das ganze ab zu Effekthascherei und wenig schlssiger Handlung und bescheuertem Ende. Trotzdem hebt sich der Film wohltuend von der sonstigen aktuellen Horroreinheitsgrtze ab.

Als Extras gibt es den Original- und den deutschen Trailer, ein knapp viertelstndiges Making-Of und weitere Trailer fr Produkte aus dem Hause Tiberius bzw. Sunfilm.
<< vorheriges Review
PARTYSAN - Sound Of Hell 2008
nchstes Review >>
V.A. - Metalmania 2008


Zufällige Reviews