Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Twilight (Blu-ray) Deluxe Fan Edition
Band FILM
Titel Twilight (Blu-ray) Deluxe Fan Edition
Label/Vertrieb Concorde
Homepage www.twilight-derfilm.de
Veröffentlichung 17.06.2009
Laufzeit 122:00 Minuten
Autor Jrgen Fleck
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Forks, so nennt sich eine triste, von Wolken bedeckte Kleinstadt im Staate Washington. Nicht gerade der ideale Ort fr die heranwachsende Bella. Aber sie hat keine Wahl und muss zu ihrem Vater, dem dortigen Sheriff, ziehen. Sie findet jedoch in der Schule schnell Anschluss und entwickelt sogar Gefhle fr den blassen, gut aussehenden Edward Cullen. Aber anstatt dem jungen Glck freien Lauf zu lassen, bemerkt Bella, dass mit Edward etwas nicht stimmt. Dieser ist nmlich ein Vampir. Aber nicht nur er hat dieses Schicksal, denn seine komplette Familie besteht ebenfalls aus Vampiren. Als schlielich noch verfeindete Vampire in den Ort einkehren nimmt das Chaos seinen Lauf.
Liebesschnulze trifft auf Vampirfilm, hatten wir das nicht schon einmal mit "Liebe auf den ersten Biss"? Richtig, aber da war es wenigstens noch witzig. Was man bei "Twilight" vorgesetzt bekommt ist weniger lustig als vielmehr ermdend. Denn die Story ist mehr als langweilig. Selbst wenn ab ca. der Hlfte des Films die Action zunimmt ist nichts mehr zu machen. Zu albern und aufgesetzt wirkt das Ganze. Ein typischer Film fr 12-17 jhrige Mdels. Es gibt allerdings auch ein paar Pluspunkte, wenngleich diese nur auf die technische Ausstattung der Blu-ray bezogen sind. Diese bietet nmlich keinen Grund zur Beanstandung. Bild und Ton sind perfekt und lassen es richtig krachen. Leider macht das den Film auch nicht besser, aber immerhin sieht es schn aus! Auch das mehr als zweistndige Bonusmaterial lsst definitiv nichts zu wnschen brig. Diese Deluxe Fan Edition ist genau das Richtige fr Fans des Films. Alle anderen seien hiermit gewarnt, denn wenn der Film schon nicht gefllt, dann ntzt das bombige Bonusmaterial auch nichts mehr.
<< vorheriges Review
PARTYSAN - Sound Of Hell 2008
nchstes Review >>
V.A. - Metalmania 2008


Zufällige Reviews