Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LIFE OF AGONY - River Runs Again
Band LIFE OF AGONY
Titel River Runs Again
Label/Vertrieb SPV
Homepage www.lifeofagony.com
Veröffentlichung 19.10.2003
Laufzeit 102 Minuten
Autor Markus Sausen
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Zeitgleich zur neuen Doppel CD bringen Life of Agony noch eine Live DVD heraus. Mit der History der Band werd ich mich nicht befassen, wen die aber interessiert, der sollte das CD Review lesen.
Nach kurzem Intro befindet man sich im Hauptprogramm. Hier kann man zwischen einem Konzert in voller Lnge oder den einzelnen Songs selbst whlen. Das Konzert ist dieselbe Aufnahme wie auf der Doppel CD. Dort kann einen guten Eindruck von der beeindruckenden Atmosphre des Gigs bekommen. Bei der Band ist alles beim alten geblieben. Keith post wieder wie Hlle und die Band groovt ohne Ende. Hat man diese Punkte hinter sich gebracht, stehen noch einige Extras an.
Interview: Denkt man hier an ein komplettes Interview mit der Band liegt man definitiv falsch. Stattdessen geben Keith und Konsorten jeweils ein Schwank aus ihrer Jugend zum Besten. Viel Wissenswertes erfhrt man nicht. Einzig die Geschichte von Keith und seinem Kiff Exzess ist ziemlich lustig. Danach folgt noch eine grosse Photo Galley mit Bildern des Konzerts.
Biography: hier ist fr alle Unwissenden die Geschichte von Life of Agony nieder geschrieben.
Discography: Fr alle, die nicht lesen knnen, sind hier alle Verffentlichungen nochmals abgedruckt.
Mit dem DVD Connector besteht die Mglichkeit sich aktuelle Infos ber das Netz zu besorgen. Die Untertitel kann man in deutscher, franzsischer, spanischer, portugiesischer, italienischer und schwedischer Sprache ansehen. Sehr lobenswert!
Fazit: Ein sehr beeindruckendes Konzert hat die Band da fr die Nachwelt festgehalten und es sei jedem Fan angeraten, sich den Silberling ins Haus zu holen.
<< vorheriges Review
V.A. - Schattenreich
nchstes Review >>
KISS - Symphony Alive IV


 Weitere Artikel mit/ber LIFE OF AGONY:

Zufällige Reviews