Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Ba'al - Das Vermächtnis des Sturmgottes
Band FILM
Titel Ba'al - Das Vermächtnis des Sturmgottes
Label/Vertrieb SUNFILM Entertainment
Homepage www.sunfilm.de
Veröffentlichung 01.04.2009
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Christian Schäfer
Bewertung 1 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der Klappentext dieser DVD verrät:

Eine Gruppe von Archäologen versucht, die vier sagenumwobenen Amulette des Sturmgottes Ba'al, zu finden. Doch durch die Ausgrabungen wird der furchterregende Gott wiedererweckt, der in Form einer mächtigen, zerstörerischen Sturmfront über die Welt zieht und jetzt Kurs auf USA nimmt. Wissenschaftler arbeiten fieberhaft daran, eine Mittel gegen den mysteriösen Supersturm zu finden, doch sie scheinen machtlos zu sein. Nur zwei Archäologen gelingt es, hinter das Geheimnis des zerstörerischen Ba'al zu kommen. Doch werden sie es schaffen, den Fluch des Gottes zu stoppen?

Leute, dieser Film ist etwas ganz Spezielles. Frei von Humor und Glaubwürdigkeit irrt hier eine handvoll Unzurechnugsfähiger durch eine hauchdünne Story und billige Pappkulissen. Miesestmögliche Effekte, langweilige Musik, unbegabte und zudem durchweg unsympathische Darsteller und sinnbefreite Dialoge runden "Ba'al - Das Vermächtnis des Sturmgottes" zum ultimativen Katastrophenfilm ab.
Wer immer noch gespannt ist, ob die schnarchigen Arschologen es schaffen, dem bösen Sturmgott in die Suppe zu spucken und sich mit dem Gedanken trägt, gutes Geld für einen schlechten Film zu investieren, sei hiermit getröstet: ja. Sie schaffen es.
<< vorheriges Review
SAGA - Contact - Live In Munich
nächstes Review >>
IRON MAIDEN - Flight 666 (Kinoversion)


Zufällige Reviews