Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Handy Man
Band FILM
Titel Handy Man
Label/Vertrieb Epix
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 06.03.2009
Laufzeit 93:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"Handy Man" ist eine Schweizer Komdie mit dem Schauspieler und Comedian Marco Rima, den einige aus der "Wochenshow" noch kennen mssten.Beim dem Film von 2006 sind auch deutsche Schauspieler wie Oliver Korittke ("Bang Boom Bang") oder Serienschauspieler Walter Sittler ("Nikola") an Bord. Der Streifen ist auf schweizerdeutsch gedreht und in der hochdeutschen Version nicht gerade prall synchronisiert. Im Original mit Untertiteln kommt die DVD besser. Aber nun zur Story, die an US-Streifen erinnert:
Marco Rima spielt Mike Drst, den Angestellten einer Plattenfirma, der viel Stress und mehrere Handys hat. Nach einen ausgefallenen Gig von Krokus (er schrottete die Bandlimo beim Telefonieren auf dem Weg zum Gig) verlsst ihn seine neue Freundin (Schwanger vom Ex) und er sucht Trost im Radio bei einem Kummerkastenonkel (Oliver Korittke), welcher ein Weiberheld ist und behauptet ber Frauen alles zu wissen. Da er keine Ideen fr sein Buch hat und Mike mosert, berredet er ihn sich als Studienobjekt zur Vefgung zu stellen, dafr hilft er ihm die Traumfrau in fnf Tagen zu finden, doch eigentlich ist er von Mike anfangs nur genervt. Die Tipps sind nicht gerade toll, bis er sich auf einem Flug nach Frankfurt in die Pilotin Christina verliebt.
Warum der Radiomann Mike hilft ist arg hingebogen und nicht schlssig, d.h. die Story wirkt sehr sehr knstlich, was bei anderen Komdien besser klappt. Auch die satirischen Elemente ber das Musicbiz knnten besser sein. Sicher ist der Auftritt von DJ Bobo unter seinem echten Namen bei einer Casting Show, wo er mit einem Bobo Song raus fliegt witzig, aber viele Gags und Situationen znden nicht, so dass der Film am Zuschauer vorbeirauscht. Das liegt auch an Herrn Rima, dem man die Rolle einfach nicht abnimmt. Korittke ist wie immer, kann das aber auch nicht retten. Insgesamt eher was fr SAT 1 am Abend, wo der Film glaube ich auch schon lief!
<< vorheriges Review
JORN - Live In America
nchstes Review >>
PAIN OF SALVATION - Ending Themes On The Two Deaths Of Pain [...]


Zufällige Reviews