Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - World Short Films
Band FILM
Titel World Short Films
Label/Vertrieb Warpfilms
Homepage www.cinema16.org
Veröffentlichung 30.01.2009
Laufzeit 158:40 & 125:29 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Zuschauern eine Geschichte in 90 Minuten zu erzhlen ist kein Kinderspiel; Zuschauern eine Geschichte in 10-20 Minuten zu erzhlen grenzt an Kunst. Das Genre des Kurzfilms fristet nach wie vor ein Schattendasein und scheint auch heute noch einer kleinen Nische von Cineasten vorbehalten. Ich mchte nicht sagen, dass ich zu dieser Nische gehre, doch wildere Geschichten, wie man sie beispielsweise auf den (empfehlenswerten) "Shocking Shorts" Compilations findet schaue auch ich mir gerne an.
Nun liegt mir mit "World Short Films" aus der Reihe Cinema 16 auf 2 DVDs eine Zusammenstellung von 16 Kurzfilmen aus aller Welt vor. Bis auf Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) war mir persnlich keiner der Regisseure ein Begriff, was nicht heien soll, dass wir es hier nicht mit einem guten Produkt zu tun haben. Filme wie "Wasp", "The Old Lady And The Pigeons", "Madame Tutli-Putli" oder auch der hierzulande zur Genge bekannte "Staplerfahrer Klaus" wissen teils durch abstruse Ideen, teils durch liebevolle Inszenierung zu gefallen.
Zwar kann (mich) nicht jeder Film berzeugen und auch das asiatische Kino (mit Ausnahme von "Judgement") wird mich wohl nie begeistern knnen, doch in der Summe darf man feststellen, dass hier fr jeden Geschmack etwas dabei ist; Sympathie frs Genre vorausgesetzt.
Neben den bereits erwhnten Tipps, mchte ich euch noch "Two Cars One Night" und ganz besonders "Soft" ans Herz legen. Fr Freunde dieser Kunstform sei hiermit eine Kaufempfehlung ausgesprochen.
<< vorheriges Review
MANOWAR - Magic Circle Festival, Vol. 2
nchstes Review >>
HADES - Bootlegged In Boston 1988


Zufällige Reviews