Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Chaos
Band FILM
Titel Chaos
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage www.sunflim.de
Veröffentlichung 09.01.2009
Laufzeit 71:00 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 3 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wir kennen sie, die Filme, in denen Leute sich durch besonders dumme Einflle, wie z.B. durch Flucht vor der Polizei ("Frontiers"), planlose Herumfahrerei ("Texas Chainsaw Massacre"), Hilfe unter Nachbarn ("Funny Games") oder bloe Existenz ("The Devil's Rejects") in den sicheren Tod mverieren. In diese Kerbe schlgt auch "Chaos". Chaos ist der Vater von Swan, einem Teenager, der zwei anderen Teeniemdels anbietet, Ecstasy zu besorgen. Unter diesem Vorwand lockt er Angelica und Emily in eine kleine Htte mitten im Wald. Dass den beiden allein dieser Weg nicht spanisch vorkommt, mag ihrem Alkoholkonsum geschuldet sein; was dann geschieht, kennt man aus den aufgezhlten Beispielen zu Genge: Folter, Vergewaltigung, Mord. Neu hieran ist, dass die Eltern eines der Mdchen ihre Tochter suchen und sogar Chaos im Wald finden. Und ebenfalls zu mundgerechten Frikadellchen verarbeitet werden.
Wer die Vorbilder kennt, braucht diesen an sich sehr harten, jedoch schlicht lieblos gemachten und letztendlich vllig einfallslosen Film nicht.
<< vorheriges Review
GLUECIFER - Farewell To The Kings Of Rock
nchstes Review >>
MANOWAR - Magic Circle Festival, Vol. 2


Zufällige Reviews