Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Film - Detroit Rock City
Band FILM
Titel Detroit Rock City
Label/Vertrieb Kinowelt
Homepage www.kissonline.de
Veröffentlichung
Laufzeit 95 + 40 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Es ist 1978. Vier Jungs (u.a. Edward Furlong - "T2"), die in einer Band spielen und auf die Highschool gehen, wollen auf ein Konzert nach Detroit. Es ist nicht irgendein Konzert, sondern KISS!
Doch die durchgeknallte Mutter des Drummers Jam verbrennt die Karten in einem christlichen Wahn. Es folgt ein abgedrehter, schreiend komischer Roadmovie, in dem die Jungs alles daran setzen doch noch auf das Konzert zu kommen...
Unterlegt mit Songs aus der Zeit, von Van Halen, Kiss, AC/DC oder Ted Nugent wird das Flair der 70er Jahre gut eingefangen und das Gefhl des "Fanseins" vermittelt. Denn wie heit es so schn im Film: "Es geht hier um Kiss und nicht um irgendeine Band!"
Der Film ist witzig, kurzweilig und mit viel Detailliebe gemacht (Kleidung, Kiss Merchandise, u.v.m.). Selbst nach ber einem Dutzend Mal ist er immer noch einer meiner Lieblingsfilme! Fr Kiss Fans, Metaller und solche die es werden wollen, ist diese DVD essentiell!
Als Bonus gibt ein interessantes Making Of, wo die Schauspieler u.a. ben Musik zu machen, mit Kiss posen und viel Gerede ber, na was wohl? KISS! Auch die geschnittenen Szenen sind fr die Story und an sich interessant, was man auch von dem Audiokommentar des Regisseurs und besonders von Kiss bzw. "Mr Cool", Gene Simmons sagen kann!
Zwei Videoclips gibt es auch zu bestaunen: Everclear covern Thin Lizzys "The Boys Are Back In Town", ganz nett. Die Hauptdarsteller spielen auch im witzigen Video! The Donnas (eine Girlband) covern ganz ordentlich den Kiss Song "Strutter" und haben ebenfalls ein lustiges Video.
Doch man htte ja noch andere auf dem Soundtrack (klasse Teil, brigens) vertretene Bands oder was von Kiss draufpacken knnen, schade! Des weiteren gibt es Biographien der Schauspieler und Kiss sowie den Trailer!
KISS RULES!
<< vorheriges Review
KREATOR - Live Kreation - Revisioned Glory
nchstes Review >>
CANDLEMASS - Documents Of Doom


Zufällige Reviews