Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Wundersame Wildnis
Band FILM
Titel Wundersame Wildnis
Label/Vertrieb Epix
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 13.11.2008
Laufzeit 104:00 Minuten
Autor Christoph Fllenbach
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die dritte DVD der Dokumentationsreihe "Wundersame Wildnis" ist in zwei Filme mit einer jeweiligen Spielzeit von ungefhr 45 Minuten aufgeteilt. Im Ersten geht es um Flora und Fauna im Umland des Frankfurter Flughafens. Berichtet wird ber verschiedene Tierarten, mit besonderen Blick auf Vgel. Man spricht immer wieder die eigentliche kologische Belastung des Flughafens an, stellt aber klar, dass sich diese eher auf die Menschen bezieht, als auf die Tiere, welch die Umgebung bevlkern. Der Erzhler bringt Informationen in einem guten Tempo rber und wirkt dabei nicht zu allwissend oder neunmalklug. Passend dazu gibt es tolle Bilder aus allen Tageszeiten, mal in Nahaufnahme, mal aus der Entfernung gezeigt.
In der zweiten Dokumentation geht es um die wohl am strksten anthropogen vernderten Gebiete der Erde, welche durch den Tagebau von Braunkohlebaggern geschaffen wurden. Dabei geht man nicht, wie man vielleicht vermutet htte, auf den Ruhrpott ein, sondern konzentriert sich auf die eher unbekannteren Gebiete um Leipzig. Wie schon beim ersten Film, werden auch hier stimmige Bilder gezeigt, welche von der angenehmen Stimme der Erzhlers begleitet werden. Dieser knnte stellenweise etwas mehr Motivationen zeigen, oder durch Tonhhennderung in der Stimme etwas gegen die Monotonie tun. Als Extras gibt es noch die schnsten Momente im Bildformat, sodass sich ein gutes und informatives Gesamtwerk ergibt.
<< vorheriges Review
NEGATIVE - In The Eye Of The Hurricane
nchstes Review >>
ARCH ENEMY - Tyrants Of The Rising Sun - Live In Japa [...]


Zufällige Reviews