Navigation
                
21. Februar 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

STATIC X - Cannibal Killers-Live
Band STATIC X
Titel Cannibal Killers-Live
Label/Vertrieb Warner Records
Homepage www.static-x.com
Veröffentlichung 17.10.2008
Laufzeit 128:00 & 59:40 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die US New Metal Posse Static X hat sich die letzten Jahre nicht mit Ruhm bekleckert, was besonders die letzten beiden Alben "Shadow Zone" und "Cannibal" betrifft. Das wurde teils auch dezent in der Bio der Plattenfirma umschrieben, Respekt! Sonst wird doch immer nur "lobgehudelt". Aber auch menschlich hat es gerappelt, da ihr Ex-Gitarrist wegen Sex mit einer 14 Jhrigen Schlagzeilen machte und aus der Band geflogen ist. Nur ein Jahr nach dem meiner Meinung nach beschissenen "Cannibal" Album bringen die Amis um Steckdosenfrisur Wayne Static eine DVD mit Live CD heraus, die den nicht originellen Titel "Cannibal Killers-Live" trgt und sogar das Albumartwork recycelt. Mensch Wayne! Da wre doch ein Livefoto eher der Brller gewesen.
Komisch finde ich nur, dass die DVD plus CD in einer schnden Doppel CD Hlle daher kommt.
Zuerst schaue ich mir als Fan von "Headbanger's Ball" natrlich die Videoclips an, elf(!) an der Zahl die eigentlich ganz in Ordnung sind und in deren Mittelpunkt immer die Band steht. Manchmal ist es auch mal ein Liveclip dabei. Das Konzert an sich ist in einem mittleren Club in Spokane, Washington 2007 kurz nach der V des "Cannibal" Albums aufgezeichnet worden.
Aber egal, die DVD ist fr deutsche Fans auf jeden Fall ein Muss, da die Amis sich in Germany seit Jahren rar machen bzw. gar nicht spielen. Musikalisch erinnert vieles an Rob Zombie (Gesang) trifft Nu Metal. Die Band bezeichnet ihren Stil selber als Evil Disco. Die haben Humor! Leider ist der Gig nur eine Stunde lang, dafr gibt es auch die elf Clips und die Bonus Live CD. Der Sound klingt authentisch, manchmal zoomt die Handkamera etwas abrupt oder das Bild ist leicht verschwommen, was dezent strt! Aber das Bild ist sonst ganz gut und es gibt gengend verschiedene Kamerapositionen, nette Lightshow und Projektionen.
Fr Fans eine lohnende Sache!
<< vorheriges Review
DECAPITATED - Human's Dust
nchstes Review >>
NICKELBACK - Live At Sturgis 2006


 Weitere Artikel mit/ber STATIC X:

Zufällige Reviews