Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Strippers Vs. Zombies
Band FILM
Titel Strippers Vs. Zombies
Label/Vertrieb Tiberius Film /Sunflim Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 14.11.2008
Laufzeit 82:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 4 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Trash Fans aufgepasst! Der kultige Titel "Strippers Vs. Zombies" und das Cover lassen die Herzen von mnnlichen Horrorfans schneller schlagen! Das Ergebnis ist dann leider unter dem was ich erwartet habe. Schauspieler, die keine sind, billige reale Tricks und miese Computereffekte. Die Story ist schnell erzhlt: Ein Wissenschaftler mchte ein Mittel gegen Krebs finden, das erzeugt Zombies als ein von ihm belieferter Junkie anstatt den Crackersatz etwas von diesem Mittel mitgehen lt. Am Ender verbarrikadieren sich die Striperrinen, Gste und Angestellte im Club. Alle Darsteller benehmen sich dmlich. Die schlauesten Handlungen vollziehen noch die Zombies! Mit Kumpels, Chips und Bier ist das Ganze noch zu ertragen. Man kann lachen, sich aufregen und einfach nur staunen wie schlecht die Umsetzung ist! Ehrlich gesagt, htte man auch mit diesem geringen Budget sicherlich mehr machen knnen. Man wartet nur auf die nchste Metzeleinlage, da die normale Handlung bis auf einen Lapdance recht mau ist.Das nicht viel passiert sieht ein aufmerksamer Beobachter an der Laufzeit, von der ich noch mal vier Minuten wegen dem Abspann abziehen wrde!! Immerhin sind die Mdels teils ganz lecker.
<< vorheriges Review
DECAPITATED - Human's Dust
nchstes Review >>
STATIC X - Cannibal Killers-Live


Zufällige Reviews