Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Outsourced - Auf Umwegen zum Glück
Band FILM
Titel Outsourced - Auf Umwegen zum Glück
Label/Vertrieb Euro Video / Concorde Home Entertainment
Homepage www.outsourced-der-film.de
Veröffentlichung 15.10.2008
Laufzeit 101:00 Minuten
Autor Gregor Schillinger
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Todd (Josh Hamilton) ist erfolgreicher Leiter eines amerikanischen Callcenters welches landestypischen Kitsch an US-Bürger verkauft. Sein Chef fordert ihn allerdings auf nach Indien zu gehen weil das Callcenter aus Kostengründen ausgelagert werden soll. Todds Aufgabe ist den dort ansässigen Purohit (Asif Basra) in die Materie einzuweihen und die Verkaufsgesprächzeiten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Doch in Indien läuft eben alles ein wenig anders und so hat Todd es erstmal gar nicht leicht überhaupt Fuß zu fassen, geschweige denn sein vorgegebenes Ziel von unter 6 Minuten pro Verkaufsgespräch zu erreichen. Doch die Inder sind ein hilfsbereites Volk...
Ein durchweg gelungenes Regiedebüt von John Jeffcoat aus dem Jahre 2006 fand nun, zwar etwas spät, aber besser als gar nicht den Weg in meinen Laufwerksschacht und ab 15.10. auch in den Handel. Kulturelle Unterschiede bieten meiner Meinung nach immer einen netten Stoff für solch eine leichte Komödie wie wir sie hier haben. Der Film wirkt dabei zwar nicht ganz klischeefrei, aber mal ganz ehrlich, das will doch auch garkeiner. Wir haben hier den "typischen" Amerikaner der mit seiner absolut durchdachten Vorstellung von einem Business auf ein Land trifft wo dessen Stromleitungen gerne auch mal eben zum Kaffeekochen auf dem Hausdach angezapft werden. Diese alltäglichen Dinge führen hier zu immer wieder abstrus lustigen Situationen. Die Umsetzung ist dabei auf hohem Niveau. Bewusst hat man hier die landestypischen Bollywood-Elemente mit eingebracht, was dem Film einen zusätzlichen Pluspunkt beschert und ihn so glaubhaft und liebenswert macht. Umrahmt wird das Ganze von einer einzigartigen Liebesgeschichte die ebenfalls frische Ideen in das Thema streut. Die Schauspieler agieren durchweg professionell und sind angenehm unverbraucht. Alles in allem ein gelungener Kulturschock mit Schmunzelgarantie und ein Pflichtfilm für alle Indien-Fans.
<< vorheriges Review
STEELHEART - Still Hard
nächstes Review >>
LYNYRD SKYNYRD - Live At Rockpalast


Zufällige Reviews