Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - WWE - The Rock - The Most Electrifying Man In Sports Entertainment
Band FILM
Titel WWE - The Rock - The Most Electrifying Man In Sports Entertainment
Label/Vertrieb Clearvision / Rough Trade
Homepage www.wwe.com
Veröffentlichung 18.08.2008
Laufzeit 00:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Habe ich an anderer Stelle auch behauptet, dass neben Hulk Hogan hchstens noch Steve Austin oder der Undertaker einer breiteren, weniger Wrestling-interessierten Masse ein Begriff sind, so hab ich wohl die ganze Zeit ber jemanden vergessen: den "People's Champion", den "Brahma Bull", The Rock (nein, ich deutsche seine Spitznamen NICHT ein, das klingt lcherlich).
Dwayne Douglas Johnson drfte den meisten (Action-) Filmfans wohl lange ein Begriff sein. Mit Filmen wie "The Scorpion King", "Welcome To The Jungle" oder "Walking Tall" hat sich der US-Amerikaner lngst einen Namen gemacht. Doch lange bevor Johnson in (teils eher mittelprchtigen) Hollywood Streifen mitgewirkt hat, war er "The Most Electrifying Man In Sports Entertainment". So lautet dann auch der Titel dieser 3-fach DVD Werkschau.
Diese gibt einen guten berblick ber das Schaffen eines der charismatischsten Mnner die World Wrestling Entertainment je hervor gebracht hat.
Wurde Rocky in seiner anfnglichen Rolle als "Face" noch gnadenlos aus den Hallen gebuht, so lsst sich im weiteren Verlauf seine beeindruckende Entwicklung hin zum Publikumsmagneten nachvollziehen. In 19 Matches kann man noch einmal (oder je nach Stand natrlich zum ersten mal) die Hhepunkte des "Great One" erleben. Seine Zusammenarbeit (Teams sowie Fehden) mit Stone Cold Steve Austin oder Mick Fohley sind legendr. Sein Stahlkfigmatch gegen Triple H spektakulr. Nicht zu vergessen mein persnliches Highlight; Rockys fantastischer Kampf gegen Hulk Hogan bei Wrestlemania X8. Hier stimmte einfach alles.
Doch bei all den groartigen Matches darf man nie vergessen, was The Rock letztlich so einzigartig gemacht hat; und das war definitiv sein riesiges Talent am Mikro. The Rock's Promos gehren auch heute noch zu dem Unterhaltsamsten was man im Pro Wrestling finden kann.
Nicht umsonst nehmen diese einen groen Platz auf DVD 3 ein und bilden damit mit das beste Bonus-Material der letzten Zeit.
Alles in allem gibt es hier 515 Minuten beste Unterhaltung, die ich jedem WWE Fan getrost ans Herz legen kann... "If you smelllllllllll... what the Rock is cookin'"
<< vorheriges Review
SYLVAN - Posthumous Silence - The Show
nchstes Review >>
V.A. - Sweden Rock Festival


Zufällige Reviews