Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Damned Forest
Band FILM
Titel Damned Forest
Label/Vertrieb SUNFILM Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 15.08.2008
Laufzeit 89:00 Minuten
Autor Gregor Schillinger
Bewertung 3 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Rebecca und Sandra wollen gemeinsam Urlaub machen und fahren mit einem geliehenen Wagen ins Grne. Doch der Wagen hat eine Panne und zwingt die beiden dazu in einer nahe gelegenen Tankstelle um Hilfe zu fragen. Als Rebecca jedoch nicht mehr zurck kommt macht Sandra sich Sorgen und auf die Suche nach Ihrer Freundin. Was sie findet ist allerdings einen Irren der ihr den Gar ausmachen will.
Billig, schlecht und einfach nur langweilig. Mit "Damned Forest" versuchen die Belgier nun auf der Terrorwelle mitzuschwimmen und liefern uns einen stinklangweiligen und unblutigen Vertreter ab. Die Story ist derart banal und hundertfach dagewesen, Spannung wird zu keiner Zeit erzeugt, der Bsewicht sieht selten dmlich aus und der ganze restliche Look ist amateurhaft. Finger weg!
<< vorheriges Review
LETZTE INSTANZ - Weigold
nchstes Review >>
SYLVAN - Posthumous Silence - The Show


Zufällige Reviews