Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Karthago in Flammen
Band FILM
Titel Karthago in Flammen
Label/Vertrieb Savoy Film / Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 27.07.2008
Laufzeit 107:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Als Kind habe ich die so genannten "Sandalenfilme" im ffentlich-rechtlichen Fernsehen regelrecht verschlungen! Diese europischen Streifen waren meist aus den 60er Jahren und handelten vom rmischen Reich, Griechenland und Helden wie Herkules von dem es unzhlige, verschiedene Abenteuer gab.
Der mir nun vorliegende Film "Karthago in Flammen" ist mir gnzlich unbekannt!
Gro auf dem Cover sieht und liest man brigens den Italiener Terence Hill, die bessere Hlfte von Bud Spencer! Der hei damals noch Mario Giorotti, war noch dunkelhaarig und sehr jung. Es war nicht, wie viele denken sein erster Film, sondern er war schon einige Jahre und Filme im Geschft. Hill spielt in "Karthago in Flammen" aber nur eine Nebenrolle, diese ist zwar nicht so klein wie ich zuerst dachte, aber es rechtfertigt das Cover und seinen Namen darber berhaupt nicht! Held des Filmes ist der Kriegsheld Hiran aus Karthago, welcher dummerweise verbannt wurde, aber zurck kehrt um eine Rmerin, die ihn einst rettete vor dem Opfertod zu bewahren. Er flieht mit ihr und auf dem Weg zu seiner Braut wird er mit seinem Schiff verfolgt und gefangen genommen. Dabei gibt es ordentliche Kmpfe und Intrigen. Fr einen so alten Film ist Action, Handlung und die Bildqualitt in Ordnung. Die Handlung ist zwar manchmal etwas verworren, doch die netten, handgemachten Effekte und die quietschbunten Kulissen entschdigen genauso wie der Ton in Deutsch, Franzsisch und Englisch! Sicherlich ist die DVD kein Terence Hill Film, aber ein netter Happen fr Sandalenfilm Fans!
<< vorheriges Review
KEN HENSLEY - Blood On The Highway The Exclusive Rele [...]
nchstes Review >>
LETZTE INSTANZ - Weigold


Zufällige Reviews