Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - In from the Night
Band FILM
Titel In from the Night
Label/Vertrieb Paramount Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 03.07.2008
Laufzeit 93:00 Minuten
Autor Gregor Schillinger
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Vicki Miller (Marcia Gay Harden, "The Mist") ist Schriftstellerin und gerade dabei Ihren ersten groen Roman zu verffentlichen. Eines Abends steht Ihr Neffe Bobby (Taylor Handley) vor der Haustr, vllig verwahrlost, hungrig und verstrt. Vicki beschliet Bobby vorlufig in Obhut zu nehmen und Zugang zu dem Teenager zu finden. Doch dies gestaltet sich uert schwierig da Bobby niemanden an sich heran lsst, und Vicki ist mit der vollkommen neuen Lebensrolle als Mutter erstmal berfordert...

Dieses TV-Drama aus dem Jahr 2006 erzhlt recht glaubwrdig die Geschichte um den misshandelten Jungen Bobby der Zuflucht bei seiner Tante sucht. Die Schauspieler machen Ihre Arbeit dabei berzeugend gut und geben der lebensnahen tragischen Geschichte gengend Emotionen. ber die 90 Minuten hinweg ergaben sich mir allerdings ein paar Logikschwchen und Lcken, welche Fragen zu Bobbys Kindheit offen lieen. Hier wurde dann vielleicht doch etwas zu sehr versucht auf die Trnendrse zu drcken, ohne dabei dem Ganzen noch mehr Tiefe zu verleihen. Dennoch ein passables Werk. Die Aufmachung des Films ist fr ein TV produziertes Drama einwandfrei und angemessen, die deutsche DVD bietet lediglich einen guten Stereoton, welcher aber bei diesem Genre zu verschmerzen ist. Fr einen ruhigen Filmabend mit Herzschmerz kann man hier bedenkenlos zugereifen.
<< vorheriges Review
TED NUGENT - Sweden Rocks
nchstes Review >>
ARTILLERY - One Foot in the Grave, The Other One in [...]


Zufällige Reviews