Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Made Of Steel
Band FILM
Titel Made Of Steel
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 27.06.2008
Laufzeit 97:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Manchmal spinnt die FSK! So auch bei dem ordentlichen 90er Jahre Streifen "Made Of Steel", der sage und schreibe eine heftigere Ballerszene mit Blut und ein paar ganz normale Filmschlgereien im Programm hat! Frher war der Film "FSK 16" und nun hat er "Keine Jugendfreigabe", die Steigerung von "FSK 18". Neue Szenen ohne Synchronisation wurden auch eingepflegt, diese sind aber reine Sprechszenen und haben nichts mit Gewalt zu tun! Sehr seltsam.
Der Film handelt vom Polizisten Dan Saxon alias Charlie Sheen (ob der Drehbuschreiber Fan der Band war?), welcher nach dem unverschuldeten Rauswurf bei der Polizei vom FBI als Undercoverpolizist angeworben wird, und in die Rockerszene eintauchen soll. Diese sind nmlich fr jede Menge Verbrechen und den Drogenhandel in den USA verantwortlich und riechen Spitzel auf 10 Meter Entfernung. Man braucht das Aussehen, das Motorrad und einen Club dem man angehrt. Die echten "Hell's Angels" sind da ein reales Beispiel! Das ist jedoch gar nicht so einfach. Mit der Zeit mutiert Dan zum Vokuhila-Bartttger und freundet sich mit einem Biker an, der ihm zeigt wie er sich zu benehmen und kleiden hat. Dan taucht immer weiter in die Szene ein und wei bald nicht mehr was gut und was bse ist. Auerdem hat er noch mit einem Kindheitstrauma zu kmpfen, was ihm in dieser Situation schwer zu schaffen macht. "Made Of Steel" oder in englischem Original "Beyond The Law" ist ein netter Krimi. Die Akzeptanz der Biker und manch andere Dinge sind mir etwas zu simpel dargestellt. Charlie Sheens Gegner, der Boss der Biker Gang ist Michael Madsen ein Schauspieler, der so gar nicht wie ein Biker aussieht und mit seinem glatt rasierten Gesicht und kurzen Haaren eher wie ein verkleideter Schauspieler in Lederklamotten rberkommt, was er ja auch ist. Das htte man viel besser machen knnen, der Mann ist halt der Mafiosityp! Die Romanze mit einer hbschen Fotografin ( Linda Fiorentino) passt gut in die Geschichte und zeigt die weiche Seite von Dan. Fans von Bikerstreifen und der beteiligten Schauspieler knnen "Made Of Steel" getrost anschauen.
<< vorheriges Review
TED NUGENT - Sweden Rocks
nchstes Review >>
ARTILLERY - One Foot in the Grave, The Other One in [...]


Zufällige Reviews