Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - WWE - Twist Of Fate - The Matt & Jeff Hardy Story
Band FILM
Titel WWE - Twist Of Fate - The Matt & Jeff Hardy Story
Label/Vertrieb Silvervision / Rough Trade
Homepage www.wwe.com
Veröffentlichung 16.06.2008
Laufzeit 173:53 & 162:33 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In einem meiner frheren Wrestling Reviews erwhnte ich bereits, wie mhselig es sein kann ein Boxset eines einzigen Wrestling Superstars zu schauen; besonders am Stck.
Bei "Twist Of Fate - The Matt & Jeff Hardy Story" verhlt es sich da schon etwas anders. Zum einen geht es bei dieser Doppel DVD um 2 Athleten, sprich Matt und Jeff, zum anderen wurde diesmal besonders viel Wert auf einen Einblick hinter die Action im Ring gelegt. Dies sorgt fr massig Abwechslung.
Herzstck jeder DVD ist eine Art Doku, die sich jeweils auf etwa eine Stunde beluft und den Werdegang der Brder im Einzelnen nher beleuchtet.
Teil 1 befasst sich mit dem lteren der beiden "Hardy Boyz". Es wird von Seiten der WWE erstaunlich viel Gewicht auf seine Jugendtage, die TWF (Trampoline oder Teenage Wrestling Federation) und Omega, Matts erste eigene Wrestling-Promotion gelegt. Ein weiterer Schwerpunkt befasst sich mit dem Kapitel "Lita" und das auf eine sehr ehrliche Art und Weise. Fernab von albernem Promogewsch erfhrt man vieles ber seine Beziehung mit Amy und wie sie durch Edge (und sie natrlich) mehr als unschn in die Brche ging.
Als Bonusmaterial findet man auf der ersten DVD unter anderem einige der wichtigsten Matches seiner Karriere, unter anderem das fantastische Stahlkfig Match gegen Edge bei "Unforgiven" 2005.
DVD 2 zeigt einen der wagemutigsten Superstars der WWE Neuzeit. Jeff Hardy ist ein groer Hoffnungstrger der Liga und auf dem besten Weg Champion zu werden. In seinem Dokuteil wird viel ber seine Begeisterung fr den Motocross-Sport, seine Liebe zur Kunst (Jeff malt und kreiert abstrakte Aluminiumfiguren) und Musik gesprochen. Da wir uns hier auf einer Musikseite befinden sei noch erwhnt, dass es, nett ausgedrckt, gut ist, dass Hardy Wrestler und kein Musiker geworden ist.
Seine risikofreudigen Aktionen im Ring zeichnen Jeff aus wie kaum jemand anderen. Strze aus luftiger Hhe sind sein sein Markenzeichen und man mag kaum glauben, dass er sich bis heute keiner einzigen greren OP unterziehen musste. Lediglich sein Schlsselbein war einmal gebrochen doch das durch den Motocross-Sport.
Er spricht offen ber seine Drogensucht, wie er sie besiegte und sein groes Comeback feierte.
Auch die Extras auf DVD 2 knnen sich sehen lassen. Neben einigen mehr oder wenigen wichtigen Matches (mir persnlich fehlt beispielsweise sein RAW Debt gegen Razor Ramon) gibt es noch ein kurzes Special ber die Hardy Hunde und ein Musikvideo zu Jeffs Song "Old Grow" (der Gesang geht leider gar nicht und auch die Musik ist mehr als gewhnungsbedrftig... dreht einfach den Ton ab).
Alles in allem ist "Twist Of Fate - The Matt & Jeff Hardy Story" sein Geld wert. Fans der Brder mssen ohnehin zugreifen und selbst Nicht-Wrestlingfans drften an den liebevollen Dokumentationen Gefallen finden. Hier macht es die Mischung und die stimmt.
<< vorheriges Review
FIGHT - Into The Pit
nchstes Review >>
SPOCK'S BEARD - LIVE


Zufällige Reviews