Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die Casting Couch
Band FILM
Titel Die Casting Couch
Label/Vertrieb SUNFILM Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 23.04.2008
Laufzeit 40:00 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 6 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"Heie Dates und Sexy Girls" werden im Untertitel dieses Meistermurkses neuzeitlicher Filmkunst angekndigt. Mit viel Phantasie kann man das so sehen. Denn das Heie dieser Dates sieht man nicht, dafr sind ein paar der gezeigten Girls durchaus sexy.
Der Reihe nach: drei Langweiler wollen Frauen aufreien, bekommen es nicht auf die Kette, grnden also eine fingierte Castingagentur. Diese etwas dnne Story wird mit bekannten Klischees aufgefllt: dem trotteligen Nerd, dem gutmtigen Schflein, das sich tatschlich verliebt und von Gewissensbissen geplagt wird und dem sympathischen Fiesling, der am Ende unverdientermaen ungeschoren davonkommt. Ergnzt wird durch Stress mit dem Ex, militanten Transen und der einen coolen Frau (Okay, die ist echt klasse, sieht toll aus und spielt einfach super sympathisch), die den ganzen Schwindel der drei Leerzeichen entdeckt.
Fr Pubertierende wre dies in den 1990ern ein lustiger Film gewesen. Heutige Pubertierende sind wesentlich hrtere kost gewhnt, eine andere Zielgruppe hierfr kann ich mir nicht denken. Ein Film, den man guten Gewissens verschlafen kann. Sechs sexy Punkte fr die geile Alte, keinen fr den Rest der Schtzenpest.
<< vorheriges Review
METALMANIA - Metalmania 2007
nchstes Review >>
KREATOR - At The Pulse Of Kapitulation


Zufällige Reviews