Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Bad Cops - 2 Superbullen sehen rot
Band FILM
Titel Bad Cops - 2 Superbullen sehen rot
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 19.03.2008
Laufzeit 96:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Aus Frankreich kommen und kamen jede Menge Filme. Diese sind oft so gut, dass die US-Filmindustrie seit den 70er-Jahren eine Vielzahl von franzsischen Filmen gecovert hatte und dann eine neue US-Version gedreht wurde. Ob Krimis, Komdien oder Buddy Movies mit Pierre Richard & Gerard Depardieu. Nun erscheint "Bad Cops - Zwei Superbullen sehen rot" Der Titel zeigt uns mal wieder, dass die deutschen Titel immer noch so doof sind, wie bei Bud Spencer & Terence Hill Filme in den 70ern. Furchtbar!
In "Bad Cops", der eigentlich "Gomez VS Tavarez" wie die beiden Hauptdarsteller heit, geht es um die beiden gleichnamigen Polizisten, die nicht ganz koscher sind, aber das Herz auf dem richtigen Fleck haben. Der eine hat massive Geldprobleme und der andere hat was mit der Schwester seines eiferschtigen Kollegen und Freundes. Da ist Stress zwischen beiden vorprogrammiert, hinzu kommt noch die Jagd nach einem wertvollen Juwel, ein Komplott, ein seit 30 Jahren verschollener Vater und jede Menge Action. Die Story ist, wie ihr sicherlich lesen knnt etwas wirr und an den Haaren herbeigezogen. Das hat anderen Filmen auch nicht geschadet und "Bad Cops" sieht einfach wie eine Mischung aus dem Remake von "Miami Vice" gemixt mit Lethal Weapon aus, Tolle Autos, scharfe Frauen und knallige Farben garniert mit Action sind die bekannten Zutaten, die man als Actionfilm Fan so kennt. Die Franzosen covern sich quasi wieder zurck. Dabei ist die Action ganz nett, aber weitaus weniger und recht unspektakulrer als das Cover und die Inhaltsangabe auf der Rckseite vorgaukeln. Hier wird mehr Wert auf Optik gelegt. Fans, die auf fette Action stehen sollten lieber zu den Originalen und Trilogien wie "Taxi" oder "Rush Hour" greifen. Richtig rgerlich ist bei "Bad Cops" das Ende. Irgendwie lst sich das ganze Komplott am Ende des 96 Minuten Streifens in Wohlgefallen auf, was etwas zu einfach ist. Das ist etwas schade und wirkt so als wren Zeit, Geld und Ideen ausgegangen. Hier htte man mehr draus machen knnen.
Fazit: Netter Action-Happen fr zwischendurch!
<< vorheriges Review
GODDO - Live
nchstes Review >>
THE GAYS - Five Years Of Bullshit


Zufällige Reviews