Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Bang Your Head 2007
Band V.A.
Titel Bang Your Head 2007
Label/Vertrieb e-m-s
Homepage www.bang-your-head.de
Veröffentlichung 06.12.2007
Laufzeit 120:00 & 120:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Dieses Jahr habe auch ich es geschafft: Ich war auf dem "Bang Your Head? Festival. Dort war zwar nicht immer das beste Wetter, aber nette Leute und gute Stimmung gab es in Massen. Die mir vorliegende Doppel DVD mit prallem Booklet im schicken Prgepappschuber ist eine tolle Erinnerung fr alle dagewesenen. Bis auf Heaven And Hell die nur einen Clip ihrer Live DVD beisteuern und Amorphis sind alle Bands mit ein bis drei Songs am Start. Leider sind solche Kracher wie Brainstorm oder Amon Amarth mit einem Song nur dabei und oben erwhnte Bands vermisse ich auch schmerzhaft! Dafr sind Lethal, Onslaught, Age Of Evil (coole Kids!) und Vicious Rumors von der Clubshow vor dem BYH vertreten, so dass VR, AOE und Lethal quasi doppelt vertreten sind. Bei manchen Bands blst der Wind den Sound gut weg und auch die Kamerafhrung knnte etwas besser sein. Da hat die Wacken 2006 DVD eindeutig die Nase vorn. Das mit dem Sound ist zwar schade, aber immerhin besser als manch total berarbeitetet Mchtegern Live DVD. Sicher ist das Lineup rein subjektiv gesehen nicht sonderlich spektakulr und fr mich sind Bands wie Adramelch, und Powermad richtig richtig langweilig. Toll finde ich aber, dass die Mache sich stilistisch die letzten Jahre geffnet haben und mit Amon Amarth, Mercenary und Dark Tranquillity gemigte Death Metal Combos im Programm haben. Eine coole Sau ist Nazareth Frontmann Dan McCafferty, der immer noch rockt und mit lustigem Deutsch punkten kann. Genauso geil finde ich Edguy als Headliner. Die machen wirklich auch mit Balladen Stimmung! Da auch die Mischung richtig gut war und solche Perlen wie Mystic Prophecy mit zwei Songs vertreten sind, kann ich diese DVD Jngern von Balingen empfehlen. Etwas runder wre das Package sicherlich mit Interviews, Backstageszenen und einer Doku gewesen. Ein Menpunkt der eigentlich Pflicht fr jede Festival DVD sein msste! Trotzdem ein ordentliches Doppel-Ding.
<< vorheriges Review
WINGER - Live
nchstes Review >>
DARK FUNERAL - Attera Orbis Terrarum


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews