Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

RAMONES - It's Alive 1974-1996<br>The Ultimatve Double Live DVD
Band RAMONES
Titel It's Alive 1974-1996
The Ultimatve Double Live DVD
Label/Vertrieb Warner Music Entertainment
Homepage www.ramones.com
Veröffentlichung 28.09.2007
Laufzeit 107:46 & 147:15 Minuten
Autor Markus Sausen
Bewertung 14 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Da die Hlfte seiner Bandkollegen schon das Zeitliche segnet hat, dachte der gute Tommy Ramone - ehe er es seinen anderen Bandkollegen gleich tut - dass er eine DVD auf den Markt bringen knnte. Dies wurde auch Zeit, denn neben dem eher schlechten Auftritt der RAMONES in Rock'n Roll High School ist mir bis dato noch kein anderes Filmmaterial der Combo bekannt.
Herausgekommen ist dabei ein wahrer Oberhammer. Mit einer Doppel-DVD mit gut 300 Minuten Laufzeit wird der Zuschauer wahrlich mit Livematerial bombardiert. Bei ber 2000 Live Shows und etlichen Filmmitschnitten hatte Tommy Ramone auch eine riesige Flle an Material zur Verfgung. Da die Doppel DVD komplett alleine von Tommy Ramone ist, ist sie auch ber jegliche Zweifel in der Songsauswahl erhaben. Von der Aufmachung der DVD in Pink knnte man meinen, das Teil sei von TWISTED SISTER und nicht von den RAMONES.
Wie der Titel es vermuten lsst gibt es hier schn auf die Mtze und kein Zeitraum der Geschichte der RAMONES bleibt undokumentiert. Das heit: 119 Songs aus 33 Live-Shows. So kann der Zuschauer sich die Truppe in kleineren Lden wie dem New Yorker CBGBs oder bei groen Fstivals wie dem US Festival in San Bernardino / Kalifornien ebenso ansehen wie bei TV-Auftritten in solch illustren Shows wie Top Of The Pops oder dem Musikladen.
Nach einem kurzen Intro geht es los. Im Intro der beiden DVDs hat der Betrachter die Wahl sich das gute Teil am Stck oder in Abschnitten sortiert nach Shows anzusehen. Die erste DVD befasst sich mit der Zeit von 1974 bis Ende 1977, whrend sich DVD 2 mit der Zeit ab 1978 bis zur Auflsung der Band 1996 beschftigt.

DVD 1: diese DVD ist zwar reichlich, doch nicht ganz so dick wie DVD 2 mit Livematerial gespickt. Dafr kann man sich ber eine ganze Menge Bonus Material freuen. Das wre z.B.:

- Interviews: Hier kann sich der Zuschauer in zehn Interviews von DeeDee, Tommy, Joey ber deren Wurzeln, Werdegang der Band und sonstiges Gedns erzhlen lassen. (auch der Sire Manager Danny Fields kommt mal zu Wort)
- Rare Videos: Hier gibt es rare Videos von "It's Not My Place (In The 9 To 5 World)", "The KKK Took My Baby Away" sowie die Videorohversion von "Somebody Put Something In My Drink"
- Fotogalerien: hier gibt es eine Unzahl von Bildern aus der Historie der Band sowie eine Fangalerie.

Bei den Extras haben sich noch einige eher unntige Gimmicks versteckt, welche zwar nett anzusehen sind, auf die man aber getrost htte verzichten knnen. Als besonders Highlight der DVD drfte "It's Alive" im Londoner The Rainbow gelten, da dies die bisher unverffentlichte Filmversion der gleichnamigen Live LP vom Neujahrsabend 1977 ist.

DVD 2: hier wird auer Livematerial eigentlich nichts geboten, aber das reicht auch vollkommen. 18 Shows bekommt man hier dargebracht. Die Liveaufnahmen stammen aus Argentinien, England, Schweden, Finnland; Deutschland, Spanien sowie den USA.
Die Bild und Tonqualitt der DVDs reicht von hundsmiserabel (eher selten und nur bei den alten Videos und dies sei doch bitte zu verzeihen, denn hier kann man noch richtige-Live Atmosphre verspren) bis gut bei solchen Auftritten wie Top of the Pops wo der Sound natrlich bestens ist. (knnte am Playback liegen?)

Fazit: Eine gelungene DVD welche den kompletten Werdegang dieser Kultcombo schildert. Hier werden selbst die Die-Hard-Fans noch das ein oder andere neue Schmankerl finden Die Bezeichnung "The Ultimative Double Live DVD" ist keinesfalls bertrieben.
Fr RAMONES Fans ein absolutes Muss.
<< vorheriges Review
BLACKMORE'S NIGHT - Paris Moon
nchstes Review >>
GLENN HUGHES - Live in Australia


 Weitere Artikel mit/ber RAMONES:

Zufällige Reviews