Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Gothic Spirits
Band V.A.
Titel Gothic Spirits
Label/Vertrieb Goldecore / Zyx
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 18.05.2007
Laufzeit 120:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>>Als E-Mail versenden
Rundum gelungen wie das Pendant auf CD gibt sich der DVD Clip Sampler "Gothic Spirits", auf dem sich zwei Stunden lang Gothic Metal, Dark Metal und Gothic Rock Bands die Klinke in die Hand geben. Alles was Rang und Namen hat (Nightwish, Therion, Lacuna Coil u.v.a.) ist mit teils recht guten Clips vertreten. Auch kleinere Bands wie End Of Green, Passionworks oder Refelexion werden hier einem groen Publikum prsentiert. Ruhige Klnge wie Angel Zoom und die Rocker von Megaherz fallen dann etwas aus dem Rahmen, whrend Visions Of Atlantis einfach nur nichts sagender Kitsch mit Wechselgesang ist! Die Sddeutschen Lacrimas Profundere klingen dafr als kmen sie aus Finnland und wren ein Zwitter aus HIM und The 69 Eyes, gar nicht bel! Xandrias Kitsch Metal "Ravenheart" wird auch nach ein paar Jahren nicht besser, dafr rocken Poisonblack sich in die Herzen alle trauernden Sentenced Fans. Theatre Of Tragedy beweisen dann, dass sie es immer noch knnen und wieder Metal sind. "Gothic Spirits" ist eine gute Alternative zu manchen Konkurrenzprodukten und umfasst satte 32 Clips, fast ohne Ausflle. Warum das Ganze nicht fr fanfreundliche 10 € heraus kommt, verstehe ich aber nicht! Wenn die DVD schon so teuer ist, msste aber mehr drin sein als ein PCM Stereo Sound. Das habe ich schon oft gesagt und hier entscheidet wie immer der Kunde! Trotzdem: Tolle Mischung!

Lacuna Coil - Our truth
After Forever - Energize me
Lacrimas Profundere - My velvet little
Krypteria - Somebody save me
Sentenced - Ever-Frost
Nightwish - Nemo
Therion - Summernight City
End Of Green - Dead end hero
Theatre Of Tragedy - Storm
Tiamat - Cain
Xandria - Ravenheart
To/Die/For - Hollow Heart
Tristania - Libre
Subway To Sally - Sieben
Amorphis - House of sleep
Stream Of Passion - Out in the real world
Blutengel - No eternity
Leaves' Eyes - Legend land
Samael - Infra galaxia
Bloodflowerz - Damaged promises
Eisbrecher - Vergimeinnicht
Angelzoom - Fairyland
Deathstars - Cyanide
The Gathering - Liberty bell
The 69 Eyes - Lost boys
Reflexion - Crashing down
Megaherz - Freiflug
Visions Of Atlantis - Lost
Poisonblack - Rush
Sirenia - My mind's eye
Moonspell - Luna
<< vorheriges Review
FOREIGNER - Live At The Bang Your Head Festival 2006
nchstes Review >>
V.A. - 13th Street - The Sound Of Mystery


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews