Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Hoff the Record - Staffel 2
Band FILM
Titel Hoff the Record - Staffel 2
Label/Vertrieb Polyband/ WVG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 28.04.2017
Laufzeit 180:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"I've been looking for freedom, I've been looking so long". Wer kennt diese Textzeile nicht, wenn er in den 80ern oder vorher geboren ist? Wem das noch nicht reicht, dem sollten sptestens bei "Knight Rider" oder "Baywatch" die Ohren klingeln. David Hasselhoff war wohl unbestritten eines der Sexsymbole der 80er Jahre, auch wenn das heute nicht mehr wirklich begreifbar ist. Noch heute ist "Baywatch" die erfolgreichste Serie der Welt (!!!), jedoch ging es fr den Mauerffner Hasselhoff danach bergab. Alkohol, weniger gute Rollen und die Scheidung. Mittlerweile macht der gute David aus seiner Not eine Tugend, und tritt immer wieder sich selbst persiflierend auf. Da dies funktioniert und Geld in die Kassen splt, dachte er sich wohl: Wieso keine Serie draus machen!? Also entstand "Hoff the Record", in dem David sich selbst spielt.

Er versucht zusammen mit seinem Agenten Max die dubiosesten Dinge um an Auftrge zu kommen, in der Regel endet alles im vollen Desaster. In Staffel 1 lernte er dabei noch seinen unehelichen Sohn Dieter aus Deutschland kennen, der nun in Staffel 2 abermals mit an Bord ist. Diesmal hat Max die glorreiche Idee seinen Schtzling fr tot zu erklren, was natrlich die erhoffte Aufmerksamkeit und Geld mit sich bringt. Als die Wahrheit ans Licht kommt, ist David aber der meistgehasste Mensch der Welt, und dann ist guter Rat teuer. Das ist jedoch nur der Anfang, denn es gibt noch viel aufregendes zu erleben in der Welt eines David Hasselhoff, und naja seinem Ego.

Natrlich ist wird hier mit der Realitt gespielt, und der Rest drumherum ist erfunden. Allerdings ist sich Hasselhoff abermals fr nichts zu schade, sich selbst und sein Schaffen durch den Kakao zu ziehen. Das funktioniert fr mich wirklich ziemlich gut, die Gags sitzen, auch wenn es oftmals mehr als peinlich wird. Wer The Hoffs Auftritt in "Piranha 3DD" kennt, der kann sich ansatzweise denken was hier los ist. "Hoff the Record Staffel 2" ist auf dem gleichen Niveau wie schon Staffel 1, und mit je sechs Folgen a 30 Minuten ist die Serie ja auch schnell weggefrhstckt. Wer David mag, der kommt hier voll auf seine Kosten, alle anderen werden sich so ein Format sicher eh nicht anschauen. Fr mich bleibt zu hoffen, dass "Hoff the Record" eine weitere Staffel spendiert bekommt, in denen David sich wieder in voller Pracht in die Nesseln setzen darf.
<< vorheriges Review
PILEDRIVER - The Boogie Brothers Live In Concert (Blu [...]
nchstes Review >>
THE ROLLING STONES - Ol, Ol, Ol (Blu-ray)


Zufällige Reviews