Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Death Parade Vol. 1
Band FILM
Titel Death Parade Vol. 1
Label/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 10.03.2017
Laufzeit 87:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ein Anime der nicht auf einem Manga basiert kommt hierzulande auch nicht alle Tage auf den Markt. Im Falle von "Death Parade Vol. 1" ist dies aber so, denn die Serie fut lediglich auf einem Kurzfilm mit Namen "Death Billiards", der hier auch im Bonusbereich vorhanden ist. Die Geschichte spielt mageblich in der Bar Quindecim. Diese befindet sich allerdings nicht auf der Erde, sondern in einer Art Zwischenwelt von Leben und Tod. Wenn zwei Menschen gleichzeitig sterben, finden sie sich dort wieder, allerdings ohne ihre Erinnerungen, aber sich wohl bewusst, dass es fortan um ihr Leben gehen wird. Bartender Decim leitet sie an ein Spiel zu spielen, in verschiedenen Folgen natrlich unterschiedliche Varianten, in denen es schlussendlich darum geht ins ewige Nichts zu rauschen, oder eben als Reinkarnation wiedergeboren zu werden. Whrend der Spiele, beispielsweise Billard, Darts usw., offenbaren die Spieler ihr wahres Wesen, wodurch Decim letztendlich ber ihren Verbleib entscheiden wird.

Dies ist in groben Zgen das, worum es in "Death Parade Vol. 1" geht. Natrlich wird dem ganzen noch ein gewisser Rahmen eingestreut, der das ganze am Ende der insgesamt 12 Folgen zusammenfhren wird, der aber in den hier enthaltenen ersten 4 Folgen noch nicht wirklich erkennbar wirkt. Die Geschichten sind ansehnlich gezeichnet, und spielen natrlich viel mit psychologischen und religisen Aspekten. Das mutet interessant an, ich bin aber mal gespannt, ob das Konzept ber ganze 12 Folgen funktionieren wird, da "Death Parade" durchaus eine recht langsame und gemchliche Erzhlweise hat. Das Potential ist da, bleibt abzuwarten ob es ausgeschpft wird, durch etwaige andere Figuren in der Zwischenwelt wre immerhin welches vorhanden. Die DVD beinhaltet die besagten ersten vier Folgen inkl. dem Kurzfilm "Death Billiard", welcher aber lediglich auf japanisch mit deutschen Untertiteln auf der Scheibe ist.
<< vorheriges Review
NEW MODEL ARMY - Between Dog And Wolf (Blu-ray)
nchstes Review >>
NEAL MORSE - Morsefest 2015 (2 Blu-ray)


Zufällige Reviews