Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Take Down - Die Todesinsel (Blu-ray)
Band FILM
Titel Take Down - Die Todesinsel (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 28.10.2016
Laufzeit 106:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der reiche, gutaussehende und junge Kyle baut mit einem Mdel auf dem Beifahrersitz, sowie Alkohol und Drogen im Blut in den Hamptons einen Autounfall, worauf hin seiner strenger aber liebender Unternehmer Vater (Sebastian Koch) ihn mit anderen Twens / Teens auf eine kleine, grne Insel in Schottland steckt wo er und andere Schnselkids erwachsen und respektvoll zu ihrer Umwelt werden sollen. Anderenfalls wre der Knast die nchste Station gewesen. Auer ein paar Wachleuten und den Ausbildern / Lehrern ist niemand da. Doof nur das besagtes Mdel auch da ist, weshalb Spannungen vorprogrammiert sind. Viel Zeit zum Streiten hat die Multi-Kulti Truppe nicht da gefhrliche Sldner die Insel mit den Kids als Geiseln nehmen und von den Eltern 1 Milliarde Dollar verlangen. Kyle kann entkommen und versucht die anderen zu befreien, er dreht quasi den Spie um.
Die Geschichte ist unglaublich vorhersehbar, die Darsteller bis auf Herrn Koch wenig bekannt aber der Streifen ist gut gefilmt und gemacht. Die Locations, besonders die Insel sehen toll aus, jedoch ist der Film nichts anderes als eine Mischung aus "Boy Soldiers", "Stirb Langsam" und etwas "Beim Sterben ist jeder der Erste". Gerade die Fallen die Kyle baut erinnern mich an diverse Redneck Filme.
Fr einen netten Abend oder Nachmittag ist "Take Down" sicherlich in Ordnung, das Bild einer Blu-ray wrdig und die Extras mit Interviews und Behind The Scenes geben auch keinen Anlass zum Meckern!
<< vorheriges Review
SANTIANO - Von Liebe, Tod und Freiheit - Live Wal [...]
nchstes Review >>
RUSH - Time Stand Still (Blu-ray)


Zufällige Reviews