Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Death in Paradise - Staffel 4
Band FILM
Titel Death in Paradise - Staffel 4
Label/Vertrieb Edel / Motion
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 09.09.2016
Laufzeit 417 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Seit 2011 gibt es britisch anmutende Krimirtsel in Postkartenurlaubskulisse bei der treffend betitelten Serie "Death In Paradise". Auch die vierte Staffel bietet mal wieder in nur acht Folgen (typisch britische Staffellnge) abwechslungsreiche Morde an traumhaften Orten der fiktiven Insel Saint-Marie (eigentlich Guadeloupe). Der in der dritten Staffel neu zum Cast gestoene britische Ermittler Humphrey Goodman (Kris Marshall) ist genauso ein toller Sprhund wie sein ermordeter Vorgnger aber jnger, tollpatschiger und irgendwie noch skurriler (Kleidung, Art, Auftreten). Er hat sich aber gut mit seinem Team arrangiert und schmachtet die hbsche Kollegin Camille Bordey an, die das aber nicht kapiert und anscheinend auch nicht erwidert. Sie verschwindet leider ab der vierten Folge mit neuem Job nach Frankreich! Sie wird ersetzt von einer jngeren und genauso hbschen Kollegin namens Florence Cassell die mit der ersten Folge schon am Start ist. Damit hat man die Liebesgeschichte schnell getilgt und kommt zur Routine zurck. Ich persnlich finde es schade, dass schon wieder ein Darsteller ausgetauscht wurde. Ansonsten bekommt der Zuschauer auer Goodmans Vater als Gast wenig Neues geboten. Man kann "Death In Paradise" als formelhafte Krimiserie ansehen, die immer nach dem gleichen Prinzip abluft, bei der am Ende alle Verdchtigen zusammen gerufen werden und dann der Mrder mit vielen Erklrungen von Goodmann dingfest gemacht wird. Wer also innovatives, berraschendes erwartet, muss Serien wie "Doctor Who" schauen! Wer altmodische britische Krimigeschichten in Urlaubskulissen mit modernem Outfit mag, ist hier goldrichtig. Wie immer gibt es keine Extras und vier DVDs mit je zwei Folgen. Diese htten die Macher sicherlich auch nicht fr die mickrigen acht Folgen gebraucht. Ich bin wirklich auf die fnfte Staffel gespannt!
<< vorheriges Review
KISS - Kiss Rocks Vegas (Blu-ray)
nchstes Review >>
V.A. - Live At Wacken 2015


Zufällige Reviews