Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Lauda - The Untold Story (Blu-ray)
Band FILM
Titel Lauda - The Untold Story (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 03.06.2016
Laufzeit 92:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Nach dem superben Kinofilm "Rush - alles fr den Sieg" und der gutklassigen Dokumentation ber den Motorsport "One - Leben am Limit" gibt es mit "LAUDA - The Untold Story" eine weitere Dokumentation" die wie der Titel es suggeriert den ehemaligen F1-Champion als Thema hat. Das stimmt auch grtenteils. Laudas Karriere wird mit Hilfe von ehemaligen Rennkollegen (Jackie Stewart, David Coulthard, Mark Webber, Nico Rosberg, Lewis Hamilton, Bernd Maylnder uvm), seiner Ex-Frau, Manager und ihm selbst in Interviews nacherzhlt, dazu gibt es jede Menge Originalaufnahmen aus der damaligen Zeit die keineswegs fr das Medium Blu-Ray geschaffen sind und daher die blaue Scheibe nicht rechtfertigen! Wer oben erwhnten Film und die andere Dokumentation gesehen hat, oder sich sogar etwas fr Lauda interessiert wird kaum bis gar nichts Neues erfahren. Selbst ich als Nichtfan der Formel 1 wusste fast alles das hier erzhlt wurde. Am Ende als Laudas schwerer Unfall (Nrburgring 1976) und ein paar andere Dinge abgehandelt sind schwenkt die Doku gar wieder leicht vom Thema um und greift auch totgeredete Themen wie sie Sicherheit im Rennsport frher auf. Lauda und andere Fahrer haben sich immer fr mehr Sicherheit eingesetzt und sind diejenigen denen "wir" heute keine regelmigen Toten im Rennsport zu verdanken haben. Laudas spteres Leben wird wenn berhaupt in wenigen Stzen abgehandelt. Das Alles kam in "One..." aber schon vor und war auch schlssige, chronologischer erzhlt worden. Bei den Extras gibt es auch nichts zu finden auer Fremdtrailer zu anderen Vs. Insgesamt eine solide Verffentlichung die aber, wenn man die eingangs erwhnten Titel kennt keiner braucht und wenn ich ehrlich bin auch nicht das verspricht was der Titel suggeriert.
<< vorheriges Review
MONSTERS OF METAL - The Ultimate Metal Compilation Vol. 10
nchstes Review >>
MASTIC SCUM - Rage


Zufällige Reviews