Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - The Quest - Staffel 2 (Blu-ray)
Band FILM
Titel The Quest - Staffel 2 (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 13.05.2016
Laufzeit 210:00 & 210:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"The Quest", oder auch im Original treffender "The Librarians", hat bereits eine lngere Geschichte hinter sich. Bereits im Jahr 2004 schickte man Darsteller Noah Wyle als Bibliothekar der besonderen Art, in bester "Indiana Jones" oder "Quatermain"-Manier, auf die Jagd nach speziellen Artefakten. Dem folgten 2006 und 2008 weitere zwei Filme, die dann 2014 mit einer zehnteiligen Serie fortgesetzt wurden. In der Serie "The Quest" taucht Wyle als Charakter Flynn Carsen zwar immer wieder einmal auf, Hauptakteure sind aber die vier Protagonisten Jake Stone, Cassandra Cillian, Ezekiel Jones und Jenkins, und natrlich Eve Baird. Nun steht auch Staffel 2 bei uns an, und abermals bleibt man der Besetzungsliste treu, und schickt die Gruppe auf in neue Abenteuer im altbewhrten Stil. Neu dabei ist aber, dass die eher lose erscheinenden ersten zehn Folgen von Staffel 1 einer etwas zusammenhngenderen Geschichte gewichen sind. In Staffel 2 besinnt man sich darauf die Geschichte von Magier Prospero zu erzhlen, der die dunklen Mchte auf der Welt entfesseln will, und dafr allerlei Gestalten aus Romanen zu Hilfe holt. Es sind also harte Gegner wie Moriarty, Frankensteins Monster oder Dorian Grey, mit denen es unsere Bibliothekare diesmal zu tun bekommen. Das Ganze geht gewohnt mit Humor von Statten, whrend die Effekte oftmals leider nicht uo to date wirken. Fr eine unterhaltsame Feierabendserie reicht "The Quest" aber allemal, und Fans wird es freuen, dass TNT das Format um eine dritte Staffel verlngert hat, die 2016 anlaufen soll. An Extras bietet die Blu-ray noch Interviews und einen Blick hinter die Kulissen der einzelnen Folgen.
<< vorheriges Review
MONSTERS OF METAL - The Ultimate Metal Compilation Vol. 10
nchstes Review >>
MASTIC SCUM - Rage


Zufällige Reviews