Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Hyena Road - Eine Kugel kann alles verändern (Blu-ray)
Band FILM
Titel Hyena Road - Eine Kugel kann alles verändern (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 22.04.2016
Laufzeit 120:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Seit den 80er Jahren ist Paul Gross als Darsteller in etwaigen Produktionen unterwegs. Groß raus kam er dabei nie, vielleicht also deshalb versucht er sich seit 2002 hin und wieder auch als Regisseur. Nach "Men with Brooms" und "Feld der Ehre - Passchendaele" versucht sich Gross mit "Hyena Road - Eine Kugel kann alles verändern" nun ein zweites Mal an einem Kriegsfilm. Statt den WW2 als Grundlage zu nehmen, ist das Szenario nun ungleich aktueller. Er schickt uns auf den Kriegsschauplatz Afghanistan, zusammen mit kanadischen Soldaten. Die besagte Hyena Road spielt eine tragende Rolle in der Geschichte, denn sie soll fertiggestellt werden, um den Taliban die Stirn bieten zu können. Dabei spielen explizit drei Soldaten die Hauptrolle und ein mysteriöser Mudschaheddin auf den sie bei einem Hinterhalt der Taliban treffen, und den sie nun wieder ausfindig machen sollen, da es sich um einen sagenumwobenen Kämpfer handeln soll.

Zur Geschichte muss man im Grunde nicht mehr erzählen, und sollte es auch nicht. Wichtiger bei Gross' Film ist eher, dass er es geschafft hat einen recht unkonventionellen Streifen zu drehen, der einmal nicht mit aufgesetztem Hurra-Patriotismus und unrealistischem Heldentum glänzt. Ein Actionfeuerwerk ist "Hyena Road - Eine Kugel kann alles verändern" nicht wirklich, vielmehr ein Drama mit actionreicheren Sequenzen, die obendrein ziemlich realitäsnah und auch ordentlich umgesetzt wurden. Die Geschichten der einzelnen Protagonisten sind stimmig aufgefasst und auch die einheimische Bevölkerung wird distanziert beleuchtet. Schwarz-weiß Malerei betreibt Gross, der übrigens auch selbst als Darsteller mit an Bord ist, nicht, und das macht den Film auch aus. Die Handlung könnte hier und da etwas mehr Drive vertragen, bietet über die Laufzeit aber ausreichend Spannung und Unterhaltung. Die Effekte sind nicht immer das Gelbe vom Ei, trüben den Gesamteindruck aber nicht wirklich. Die Erwartungen an "Hyena Road - Eine Kugel kann alles verändern" wurden bei mir jedenfalls übertroffen, und vielleicht sollte man Gross filmisch mal etwas größere Projekte zutrauen.

Die Blu-ray bietet den Film in einer guten Bild- und Tonqualität, während das Bonusmaterial eher mit Abwesenheit glänzt. Neben kurzen Featurettes finden sich lediglich Trailer an Bord der Scheibe.
<< vorheriges Review
WILLY DEVILLE - Still Alive (Re-Release) 3 DVD
nächstes Review >>
MONSTERS OF METAL - The Ultimate Metal Compilation Vol. 10


Zufällige Reviews