Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Safe House-Staffel 1 (Blu-ray)
Band FILM
Titel Safe House-Staffel 1 (Blu-ray)
Label/Vertrieb Polyband/WVG
Homepage www.polyband.de
Veröffentlichung 10.02.2016
Laufzeit 180:00 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Bei dem Titel dieser neuen britischen Mini-Serie musste ich als Movie Fan natrlich sofort an den gleichnamigen Hollywood Thriller aus dem Jahr 2012 mit Ryan Reynolds und Denzel Washington denken. Doch vergleichen kann man beide Filme nicht, nur der Ansatz der Geschichte ist in etwa der Gleiche. Hier handelt es sich jedoch mehr um ein Drama, das in einer Krimi Story verpackt wird. Das macht den Vierteiler des Regisseurs Marc Evans allerdings nicht uninteressanter fr Genre-Fans, die auf Krimis von der britischen Insel abseits eines Inspektors Barnaby stehen.

Der etwas knorrige Ex-Polizist Robert, dargestellt von Christopher Ecclestone, lebt mit seiner Frau Katy (Marsha Thomason) in einem Landhaus an einem einsam gelegenen See im Norden Englands. Hier erhlt das Paar eines Tages Besuch von Roberts ehemaligen Kollegen Mark, der sie bittet ihr Haus als Zufluchtsort fr eine bedrohte Familie eines Gefngniswrters zur Verfgung zu stellen. Katy ist von dieser Idee gar nicht begeistert, doch sie lt sich schlussendlich auch von ihrem Mann von der Richtigkeit dieser Manahme berzeugen. Doch als die Familie dann schlielich einzieht wird klar, dass sich die ganze Sache nicht so einfach darstellt, wie sich das alle so vorgestellt haben. Denn Schein und Sein sind immer noch zwei verschiedene Dinge und auch Robert selbst htet einige Geheimnisse aus seiner Vergangenheit, die seine Beziehung zu Katy schwer belasten.

Safe House (FSK 16) bietet in 180 Minuten sehr spannende Unterhaltung. Besonders gefllt mir der dstere Look, der vor allem durch die karge Landschaften und das typisch britische Wetter bestrkt wird. Ich glaube zudem, dass der Kameramann mit etwas Farbreduzierung gearbeitet hat, was das Bild auf der Blu-ray besonders scharf erscheinen lt. Zu diesem dsteren Touch passt die Geschichte und der Cast sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, dass in Zukunft im Rahmen von weiteren Staffeln andere "Bedrftige" ins Safe House einziehen werden. Der Vorteil an diesem Mini-Serien Format ist eindeutig, dass die jeweiligen Geschichten zu Ende erzhlt werden, eine Fortsetzung trotzdem problemlos mglich ist. hnlich kennen wir das ja von der US-Serie "American Horror Story", die jedoch meist 12 Teile aufweist und deshalb schlecht in einem Rutsch geschaut werden kann. Safe House kann man jedoch mhelos an einem Stck genieen. Mal wieder starke Krimi-Kost mit Drama Touch von der Insel!
<< vorheriges Review
DANKO JONES - LIVE AT WACKEN
nchstes Review >>
WISHBONE ASH - Live In Paris 2015


Zufällige Reviews