Navigation
                
24. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Bang Your Head 2006
Band V.A.
Titel Bang Your Head 2006
Label/Vertrieb ems
Homepage www.bang-your-head.de
Veröffentlichung 15.03.2007
Laufzeit 135:00 & 135:00 Minuten
Autor Georg Paffhausen
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ein neues Jahr, ein weiteres Bang Your Head Festival und nun die passende neue Doppel DVD. Nach der "Best Of" DVD, die zusammenfassend die Jahre 2001 bis 2005 des besten deutschen Festivals prsentierte und der Jubilumsausgabe zum 10. BYH 2005, gibt's nun Nachschlag. "Bang Your Head 2006" gibt den Fans die vor Ort waren noch einmal die Mglichkeit, alles Revue passieren zu lassen. Wir erinnern uns: das Wetter war mal wieder mrderisch hei und das Billing versprach den Freunden der alten Schule eine Menge Spa. Diejenigen, die es leider nicht nach Balingen geschafft haben, knnen nun Zeuge der genialen Stimmung des Festivals werden, welche wahrscheinlich durch die fantastische WM noch zustzlich gespusht wurde.
DVD 1 zeigt den ersten Festivaltag in Form von 18 Livetracks. Die Aufnahmequalitt ist, wie von den Vorgngern bekannt, nicht mehr als durchschnittlich. Der Sound ist teilweise nicht so gelungen, gibt jedoch authentisch die Soundverhltnisse der einzelnen Bands wider. Lobenswert ist die Option, die DVDs in DD Stereo oder DD 5.1 zu genieen. Bei der Songauswahl hat man leider nicht das glcklichste Hndchen erwischt. Warum mssen wir uns drei Tracks der OZZY-Kopien HELLFUELED anschauen, bekommen jedoch nur einen Song von den Stimmungskanonen VENGEANCE prsentiert? Auch FLOTSAM & JETSAM ist nicht gerade mit den Highlights ihres Sets vertreten. Andererseits wei man natrlich nicht, ob die anderen Songs qualitativ untauglich waren. Schade ist es dennoch! Was jedenfalls auer Frage steht, ist dass der Spafaktor zu jeder Zeit ganz oben ist. Da verzeiht man auch gerne mal die stellenweise leicht unsynchrone Vertonung. Zustzlich darf man im Bonusbereich gut 20 Minuten hinter die Kulissen blicken, wobei das Bild in mehrere Perspektiven aufgeteilt wurde, um mglichst viel zeigen zu knnen. Neben "Onstage"- und "Backstage"-Bildergallerien gibt es noch je einen Song von ABANDONED und BEYOND FEAR und 2 Songs von RAVEN (Club Show) zu begutachten.
Auf der zweiten DVD, die den zweiten Tag umfasst, geht es munter weiter. Leider beginnt das Ganze mit der unglaublich schlechten Band POWERWOLF. Hat man diesen Mist berstanden, ist es geschafft und man darf sich auf einige hochklassige Bands freuen. Allen voran Y&T, die mal wieder die beste Band des Festivals waren und mit "Midnight In Tokyo" zu bestaunen sind. Auch unvergesslich auf DVD gepresst, sind die drei Songs von Rick EMMETT. Und der Headliner WHITESNAKE? Klar, kein Song zu sehen! War nicht anders zu erwarten. Die Show war schon schlecht und seeeehr kurz, da gibt man natrlich auch keinen Mitschnitt frei. Auch hier gibt es eine Backstagedoku, Bildergallerien und Aufnahmen von der Clubshow (TONY MARTIN, 4 Tracks) im Bonusbereich.
Muss man als Fan des Festivals haben!
<< vorheriges Review
SINISTER - Prophecies Denied
nchstes Review >>
WARRANT - Born Again DVD Devils Video Diaries


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews