Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die letzte Schlacht am Tigerberg (Blu-ray)
Band FILM
Titel Die letzte Schlacht am Tigerberg (Blu-ray)
Label/Vertrieb Koch Media GmbH - DVD
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 03.12.2015
Laufzeit 143:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Produzent, Regisseur und auch gerne mal Schauspieler. Dem gebrtigen Vietnamesen Tsui Hark kann man in seiner Laufbahn wahrlich keine Unttigkeit vorwerfen! Mit Werken wie "Wir kommen und werden Euch fressen" war er Mitbegrnder des Neuen Hong Kong Kinos, Fans schtzten seine Streifen wie "Peking Opera Blues", "Once Upon a Time in China" oder aktueller mit "Die Sieben Schwerter". Bis in den Westen zog es ihn, und er drehte mit Jean Claude Van Damme "Knock Off" und "Double Team". Aktuell machte sich der Altmeister an eine Buchverfilmung, die obendrein gar als Oper verarbeitet wurde, mit dem Namen "Die letzte Schlacht am Tigerberg".
Der titelgebende Tigerberg ist Dreh- und Angelpunkt der Geschichte, die uns zurck nach China ins Jahr 1946 fhrt. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges sind die Japaner abgezogen, aber Warlords beherrschen und maltrtieren die Menschen. Lord Falke hat sich mit seinen Mannen auf die Festung auf dem Tigerberg verschanzt, und unterdrckt brutal die umliegenden Drfer. Da kommt Captain Shao Jianbo mit seiner kleinen Einheit gerade recht, und er bietet sich auch noch an dem Schergen das Handwerk zu legen. Da Lord Falke jedoch zahlenmssig weit berlegen ist, schleust man kurzerhand Soldat Yang bei ihm ein, und bereitet die letzte Schlacht vor.

Ein WW2 Kriegsfilm aus China? Ja, h nein! Allein schon Hark als Regisseur sollte dem geneigten Fan davon zeugen, dass man genau das nicht bekommt! Das ist allerdings eine wirklich erfreuliche Nachricht, denn obwohl der Handlung angeblich reale Hintergrnde vorliegen, handelt es sich bei "Die letzte Schlacht am Tigerberg" um einen recht kruden Mix an Film, der sich mit einem Wort sicher nicht beschreiben lsst, dafr mit zweien: Schwer unterhaltsam! Vom Setting und der Ausgangssituation her fhlt man sich zu Recht an Klassiker wie "Agenten sterben einsam" oder hnlich gelagerte Streifen wie "Das dreckige Dutzend" und Konsorten erinnert. Dazu eine gehrige Prise asiatischen Humors, Anleihen aus Abenteuer- und Fantasyfilmen, und die Action kann losgehen. Trotz einer beachtlichen Laufzeit von knapp zweieinhalb Stunden kommt keine Langeweile auf, die Darsteller wissen zu berzeugen, und Harks Hang zu visuellen Spielereien zahlt sich hier obendrein einmal mehr aus.
Zu bemngeln gibt es wirklich wenig, wenngleich vielleicht eine etwas krzere Laufzeit fr noch knackigere Unterhaltung gesorgt htte. Die Effekte sind groteils wirklich gut, es sind aber auch ein paar Ausrutscher im CGI-Bereich auszumachen, die aber das Gesamtbild nur marginal stren. Gedreht wurde der Film ebenso in 3D, und da kommen einige der optischen Spielchen natrlich dann noch einmal mehr zum Tragen. Auch die 2D Version, welche mit vorlag, macht jedenfalls tierisch Laune, und sollte jeden Action- und Abenteuerfan zufriedenstellen. Die Blu-ray prsentiert sich optisch wirklich glnzend, und auch der Ton gibt in allen Bereichen gut was auf die Ohren. Im Bonusbereich gibt es einige Interviews sowie die blichen Trailer zu sichten. Fr O-Ton Fetischisten ist natrlich auch die chinesische Sprachausgabe inklusive deutscher Untertitel am Start.
<< vorheriges Review
WIRTZ - Auf Die Pltze, Fertig. Los!-Tour Live I [...]
nchstes Review >>
RITCHIE BLACKMORE - The Ritchie Blackmore Story (Blu-ray)


Zufällige Reviews