Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - The Vatican Tapes (Blu-ray)
Band FILM
Titel The Vatican Tapes (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 11.12.2015
Laufzeit 91:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der dstere Horrorfilm "The Vatican Tapes" ist eine Mischung aus diversen Exorzismus Streifen und eine Geschichte der Sorte "Carrie" oder "Das Omen". Relativ geschickt werden einige Szenen aus der Sicht einer berwachungskamera bzw. aus Aufzeichnungen die sich die Protagonisten ansehen gezeigt womit dem immer noch oder besser gesagt wieder leicht boomenden Found Footage Genre Tribut gezollt wird. Die Geschichte ist schnell erzhlt: Auf ihrem Geburtstag verletzt sich die hbsche in den USA lebende Angela Holmes an einem Kchenmesser beim Torte anschneiden und hat nicht nur einen tiefen Schnitt im Finger, sie verhlt sich spter leicht seltsam. Raben oder Krhen sind in der Nhe vom Zuschauer zu erkennen. Bei einer Busfahrt eskaliert es als diese Vgel durch die Scheiben brechen und es zu einem Unfall kommt. Spter nach einer Taxifahrt bei der sie durch Herumreien des Lenkrads einen schweren Unfall hervorruft sind ihr Freund und ihr Vater Roger mehr als entsetzt. Sie holen daraufhin im Krankenhaus kirchlichen Beistand was den ortsansssigen Pater Lozano auf den Plan ruft dem die Sache aber auch zu heftig ist und Hilfe aus dem Vatikan von Exorzist Kardinal Bruun bekommt. Sie vermuten einen Dmon in Angela und versuchen diesen aus ihr heraus zu exorzieren. Angela bzw. das Wesen in ihr bekommt immer grere Krfte und richtet groen Schaden im Krankenhaus an. Ist es schon zu spt?
Ich wei nicht warum der Film von diversen Filmseiten so schlechte Kritiken bekommen hat! Sicherlich ist die Geschichte nicht neu und wurde schon hnlich erzhlt, aber Budget, Darsteller (Olivia Dudley, Michael Pena, Djimon Hounsou oder Dougray Scott) und Effekte wissen zu berzeugen, spannend ist die Sache auch, wenngleich das Ende sicherlich positiv und negativ (von der Idee her) gesehen werden kann. Ich finde es fr solch einen Film aber fast schon "realistisch" und zeigt wie leicht die Massen sich beeinflussen lassen knnen. Bei den Extras existieren es diverse Interviews und ein ordentlicher Blick hinter die Kulissen. Fans von solchen Streifen wie auch Anhnger der Serie "Supernatural" werden sich mit dem sehr dem christlichen Glauben zugewandten Horror unterhalten lassen!
<< vorheriges Review
THE GRATEFUL DEAD - Fare Thee Well ( 2 Blu-ray)
nchstes Review >>
WIRTZ - Auf Die Pltze, Fertig. Los!-Tour Live I [...]


Zufällige Reviews