Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Blochin - Die Lebenden und die Toten (Blu-ray)
Band FILM
Titel Blochin - Die Lebenden und die Toten (Blu-ray)
Label/Vertrieb Studio Hamburg Enterprises
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 16.10.2015
Laufzeit 180:00 & 210:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Mitten im schwlen Sommer von Berlin strzt Kommissar Blochin (Jrgen Vogel) von der Mordkommission mit seinem Schwager und Partner Dominik (Thomas Heinze) in einen verzwickten Fall (Tod eines Dealers) der ihn mit alten Freunden seiner kriminellen Jugend, sowie der Zeit von seinem 14. Geburtstag konfrontiert. An diesen Zeitraum hat der agile Mittvierziger keine Erinnerung mehr da er zwei Kugeln in die Brust bekam was er in Alptrumen wieder und wieder erlebt. Er wachte damals ohne Erinnerungen im Leichenschauhaus auf! Als belastende Videos aus seinen kriminellen Teeniejahren auftauchen werden er und Dominik selber straffllig um dies zu vertuschen. Seine an MS erkrankte Frau entfernt sich immer mehr von ihm, nur seine circa 12 Jahre alte Tochter ist sein ein und alles. Kaum ist ein Problem beseitigt tauchen neue Zeugen und Probleme auf - alles nder sich fr Blochin. Hohe Politiker, die Bundeswehr sowie ein Anwalt sind in eine riesige Drogenschmuggelaktion in Afghanistan verwickelt. Auch eine Staatssekretrin (Jrdis Triebel), Dominiks Affre versucht Licht ins Dunkel zu bringen und stt mit den beiden Polizisten auf noch mehr Ungereimtheiten. Dazu kommen spannende Nebenstrnge mit Blochins Teamkollegen die das eine oder andere Problem und Erlebnis haben, whrend die Sache fr die beiden "Helden" immer verzwickter und die Geschichte immer spannender wird! Der Zuschauer leidet mit Blochin und Dominik und man flucht, da beide manchmal einfach nicht gut aufpassen (blutige Hnde an einem Getreidefeld abwischen ist keine gute Idee). Ob die Miniserie eine Fortsetzung findet wage ich zu bezweifeln, dass halboffene Ende was nicht alle Fragen beantwortet hat knnte aber ein Ansatz dafr sein.
Neben den top agierenden Vogel und Heinze ist noch Jrdis Triebel als Hauptfigur ein guter Fang gewesen, aber alle Darsteller sind hier gut besetzt und es macht eine Freude der Krimi-Dramaserie zuzuschauen. Action- aber auch viele Dialogszenen halte sich quasi die Waage. Sicherlich sind auch viele Klischees an Bord und jeder scheint hier Dreck am Stecken zu haben, aber das Alles nimmt man plus kleine Lngen gerne in Kauf. Warum die Reihe mit zwei 90 Minuten Filmen und mit drei 60 Minuten Happen inszeniert wurde kann ich zwar nicht sagen, aber hnlich wie bei "The Shield" will man den gestrauchelten Polizisten nicht beim Verlieren zusehen. Als Extras gibt es noch Interviews und ein paar Hintergrnde ("Wer ist Blochin?") sowie ein geschnittener Handlungsstrang namens Jessica der sehr obskur fast parodistisch wirkt, vielleicht deshalb nicht verwendet wurde. Doch eine Warnung muss ich aussprechen: fr manche Zuschauer ist die Serie vielleicht eine Spur zu negativ und der Hauptdarsteller nicht "Held" genug.
Wer das nicht will ist hier genau richtig!
<< vorheriges Review
MASTERPLAN - Keep Your Dream Alive
nchstes Review >>
CALLEJON - Live in Kln (Blu-ray)


Zufällige Reviews