Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Better Call Saul - Season 1 (Blu-ray)
Band FILM
Titel Better Call Saul - Season 1 (Blu-ray)
Label/Vertrieb SONY Pictures Home Entertainment
Homepage www.sphe.de
Veröffentlichung 12.11.2015
Laufzeit 235:00 & 235:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 14 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Es ist nicht wirklich auergewhnlich, wenn Nebendarsteller in Filmen oder Serien den Hauptprotagonisten von Zeit zu Zeit die Show stehlen. Das deutlichste Beispiel wren aktuell wohl die Minions, die es von Sidekicks in "Ich Einfach Unverbesserlich" 1 & 2 zu Tonnen von Merchandising und sogar einem eigenen Kinofilm gebracht haben.
Dass ein Nebendarsteller aus einer Drama-Fernsehserie seine eigene Serie, im Fachjargon auch Spin-Off genannt, bekommt, ist da schon kurioser.
Wer die grandiose Serie "Breaking Bad" gesehen hat, wird Saul Goodman das ein oder andere mal insgeheim dafr gedankt haben, dass in all der Tristesse auch mal gelacht werden durfte. Der, alles andere als serise Anwalt sorgt mit seinem losen Mundwerk neben einigen Lachern aber ebenso fr ein Vorankommen der Machenschaften von Walter White und Jessie Pinkman.
"Better Call Saul" - so auch sein Werbeslogan in "Breaking Bad" handelt von Goodmans Zeit vor den Ereignissen um Heisenberg und Co., und seinem Leben als mig erfolgreicher Anwalt in Albuquerque. Wir lernen ihn jedoch als James "Jimmy" McGill kennen, und berhaupt fllt der Titel gebende Name lediglich einmal nebenbei. Mehr als ein Anzeichen dafr, dass unser Protagonist zunchst nur bedingt etwas mit dem aalglatten Rechtsverdreher aus "Breaking Bad" zu tun hat. McGill wohnt im Hinterzimmer eines Nagelstudios und kmmert sich neben seiner Arbeit zudem um seinen Bruder, der unter Elektrosensibilitt leidet. Es sind neben diesen schrgen Zutaten vor allem die liebevoll ausgearbeiteten Charaktere, die "Better Call Saul" eben keine drge Anwaltsserie sein lassen:
Jimmy, mchte im Grunde nur ein guter Mensch sein, wird aber dank der Umstnde sukzessive zu Goodman.
Sein Bruder Charles "Chuck" McGill, stellt fr ihn, nicht zuletzt dank seiner, alles andere als leichten, Krankheit eine zustzliche Belastung dar, ist ihm auf der anderen Seite aufgrund seines Talents als Anwalt aber auch immer wieder eine Hilfe.
Howard Hamlin ist Chef einer groen Anwaltskanzlei, Chucks Geschftspartner und James' Vorgesetzter. Man merkt, zwischenmenschlich knnte es ein wenig kompliziert werden, zumal Howard und Jimmy sich, gelinde gesagt, nicht wirklich leiden knnen.
Um das Ganze noch ein wenig interessanter zu machen, steht, quasi dazwischen, Kimberley "Kim" Wexler, ihres Zeichens eine von Hamlins erfolgreichsten Anwlten UND James' Exfreundin. Das "Ex" wrde McGill jedoch gerne gestrichen sehen.
Zu guter letzt muss ein Gesicht erwhnt werden, dass spter ebenfalls noch eine wichtige Rolle spielen wird: mein geheimer Liebling aus "Breaking Bad", Michael "Mike" Ehrmantraut. Goodmans (und Frings) Mann frs Grobe ist hier zunchst ein einfacher Parkplatzwchter, der von seinem Kassenhuschen aus unserem Titelhelden das Leben "verst". Auch von ihm erfahren wir Stck fr Stck Details aus seiner Vergangenheit und erleben mit, wie er und McGill langsam zusammen rcken.
Der Grundton der Serie ist weitaus humorvoller als der der Crystal Meth-Saga, wenngleich einem das Lachen auch fter mal im Halse stecken bleibt. Von einem Rechtssystem, das sich manches mal kaum so nennen darf, zusehends frustriert, wird der Hauptdarsteller selbst, nach und nach zu einem der "Bsen". Dies ist nicht die einzige Parallele zu "Breaking Bad", erinnert doch auch der Stil des Spin Offs oft an die Erfolgsserie, was nicht verwundert, stecken natrlich die Macher der Erfolgsserie unter anderem dahinter.
"Better Call Saul" berzeugt auf ganzer Linie, dank der tollen, schauspielerischen Leistungen, der stets berzeugenden und durchweg realistischen Handlung und der relativ unaufgeregten und doch packenden Erzhlweise. Hinzu kommt (auf Blu-ray) noch massenhaft interessantes Bonusmaterial. Ich freue mich auf die zweite Staffel.
<< vorheriges Review
LENNY KRAVITZ - Just Let Go - Lenny Kravitz Live (Blu-ra [...]
nchstes Review >>
MASTERPLAN - Keep Your Dream Alive


Zufällige Reviews