Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Larry Gaye - Völlig abgehoben (Blu-ray)
Band FILM
Titel Larry Gaye - Völlig abgehoben (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainmen
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 23.11.2015
Laufzeit 101:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 6 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Titelheld "Larry Gaye" (der Nachname wird natürlich für Gags benutzt...) ist Flugbegleiter und Casanova. Durch eine Krankheit konnte er kein Pilot sein und muss mit dem Spott der Piloten leben, als Flugbegleiter ist er aber eine Ikone und trifft in diesem Streifen voller platter Gags eine Ex-Liebe wieder die sein Leben auf den Kopf stellt. In der Nebenhandlung muss er sich gegen Cyborgs in Form der heißen Rebecca Romijn ("X-Men") ärgern welche die Airline einsetzen will da sie billiger als Menschen sind (!). Über die Story muss man spätestens jetzt nix mehr sagen und die alten Gags recycelt von Streifen wie "Die nackte Kanone 1-3" kann man im Jahre 2015 nur müde lächeln. Vielschauer die auf Zoten aller Art, plumpe Sexgags und Persiflagenschrott wie "Die Pute von Panem" stehen dürfen gerne reinschauen! Von der Machart ist der Film solide was das Handwerk angeht, auch sind diverse bekanntere Gesichter aus der zweiten Reihe dabei (u.a. Stanley Tucci) aber im 21. Jahrhundert braucht das hier in dieser Form keiner mehr. Dafür sind die Gags einfach nicht neu oder gut, bzw. verrückt genug!
In den Extras gibt es nur geschnittene Szenen, Trailer vom Film und anderer Streifen.
Fazit: nicht sehr lustig, das wäre er auch in den 90s nicht gewesen...
<< vorheriges Review
ERIC CLAPTON - Slowhand At 70-Live At The Royal Albert [...]
nächstes Review >>
THE ROLLING STONES - From The Vault-Live In Leeds 1982 (Blu-r [...]


Zufällige Reviews