Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE ROLLING STONES - From the Vault - Live At the Tokyo Dome
Band THE ROLLING STONES
Titel From the Vault - Live At the Tokyo Dome
Label/Vertrieb Eagle Vision / Universal
Homepage www.rollingstones.com
Veröffentlichung 30.10.2015
Laufzeit 137:00 & 40:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In der From The Vault Serie der Rolling Stones kommt nun mal ein Konzert heraus das NICHT die frhen, sondern die "mittleren Jahre" der ltesten aktiven Rock N Roll Band der Welt beleuchtet! "Live At The Tokyo Dome" wurde 1990 in Japan (als eine von gespielten 10 Gigs) aufgenommen und ist natrlich im alten 4:3 Format aufgezeichnet worden was man der laut Info in Sachen Bild und Ton berarbeiten TV-Aufzeichnung (?) auch jederzeit ansieht. Neben zeitlosen Klassikern welche die Band immer spielen muss sind auch ein paar damals neuere Lieder im Programm und der wenig spter ausgestiegene Bassist Bill Wyman schlurft auch mal durchs Bild, ansonsten hat man sich bei der durch Keyboarder und drei Backingsnger untersttzten britischen Combo natrlich eher auf die Gitarristin und vor allen Dingen Mick Jagger gestrzt was den Focus der Kamera angeht! Der hpft und tanzt natrlich wie eh und je und etwas faltenloser als heute ber die Bhne, was in letzterem Falle besonders fr Keith Richards gilt. Aber wer die Stones kennt wei das sie hier genauso abgehen wie auf anderen Konzerten mit ihrer typischen Bhnenshow. Stones Fans und Sammler von Liveauftritten der Britenrocker werden sich ber ein pralles Booklet mit Linernotes und die beiden Audio CDs freien die der DVD im Digipack klugerweise beigepackt wurden. Deshalb empfehle ich diese wie immer in verschiedenen Versionen erscheinende Eagle Verffentlichung!

Tracklist

1) Intro: Continental Drift
2) Start Me Up
3) Bitch
4) Sad Sad Sad
5) The Harlem Shuffle
6) Tumbling Dice
7) Miss You
8) Ruby Tuesday
9) Almost Hear You Sigh
10) Rock And A Hard Place
11) Mixed Emotions
12) Honky Tonk Women
13) Midnight Rambler
14) You Can't Always Get What You Want
15) Can't Be Seen
16) Happy
17) Paint It Black
18) 20,000 Light Years From Home
19) Sympathy For The Devil
20) Gimme Shelter
21) It's Only Rock 'n' Roll
22) Brown Sugar
23) (I Can't Get No) Satisfaction
24) Jumpin' Jack Flash
<< vorheriges Review
BLACK VEIL BRIDES - Alive & Burning
nchstes Review >>
PAT METHENY GROUP - The Unity Sessions (Blu-ray)


 Weitere Artikel mit/ber THE ROLLING STONES:

Zufällige Reviews