Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Jäger - Geld oder Leben (Blu-ray)
Band FILM
Titel Der Jäger - Geld oder Leben (Blu-ray)
Label/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 02.10.2015
Laufzeit 140:00 & 140:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Geiselnahmen mit Lösegeldforderungen sind für Verbrecher schon immer eine lukrative Einnahmequelle, und werden ja vom Kleinen bis in höchste politische Gefilde (siehe IS und dergleichen) vollführt. Neben den staatlichen Organen haben sich im Laufe der Jahre auch viele Organisationen gebildet, die es sich zur Aufgabe gemacht haben solche Angelegenheiten für die Erpressten mit Ausschluss der Behörden zu regeln, was filmisch schon im Jahr 2000 mit "Proof of Life" eindringlich behandelt wurde. In Zeiten der Booms von TV-Serien liegt also nichts näher, diese Thematik wieder aufzugreifen, und somit steht uns die britisch-südafrikanische Produktion "Der Jäger - Geld oder Leben" ins Haus, und das gleich im Doppelpack mit Staffel 1 und 2 von je drei Folgen.
Wie "Proof of Life" schon vorgemacht hat, will Ex-Elitesoldat Dominic King eine Geiselnahme in Bolivien unblutig und mit Lösegeldübergabe beenden. Dies wird sein erster Misserfolg sein, denn das Unternehmen scheitert. Diese Szenerie wird als Ausgangspunkt genommen, die Figuren einzuführen, während man in Staffel 1 in den nächsten Auftrag Kings und seiner Leute, nach Südafrika geworfen wird. Auch dort gilt es einen Entführungsfall zu behandeln, doch es kommt unerwartet zu Komplikationen. Vor allem erschwert auch die Ermittlung der örtlichen Polizei den Erfolg des Vorhabens, und King muss sein gesamtes Können in die Waagschale werfen. In Staffel 2, also den nächsten drei Folgen, wird der nächste Auftrag die Gruppe nach Indien führen, und auch hier gestaltet sich deren Arbeit alles andere als einfach.

Für sich betrachtet ist "Der Jäger - Geld oder Leben", oder "Kidnap and Ransom" wie der Serie im Original heißt, erst einmal eine richtig gute und spannende Serie! Da beißt die Maus keinen Faden ab, vor allem da die Thematik was Neues ist, und hier obendrein kein Actionoverkill im Vordergrund steht, sondern die Figuren und deren Geschichten. Obendrein geht es hier auch eher darum Waffengewalt zu vermeiden, was nicht immer einfach ist, und zu taktieren, schnell zu handeln und Situationen durch Improvisation zu meistern. Die Arbeit einer solchen Organisation, wie es sie ja auch wirklich gibt, wird sehr eindringlich und vor allem aufschlussreich präsentiert, und die passenden und gut agierenden Darsteller tun dazu ihr Übriges.
Was den Genuss für mich ein klein wenig geschmälert hat war die Tatsache, dass in Staffel 1 die personellen und privaten Hintergründe von King eingeführt werden, welche dann in Staffel 2 fast völlig außer Acht gelassen werden. Welchen tieferen Sinn dies hat, ergibt sich mir nicht, es ist nur schade, weil sich diese Gegebenheiten anfangs sehr gut in das Geschehen eingefügt haben. Entschädigt wird man als Zuschauer aber definitiv durch die sehr gelungenen Aufnahmen der jeweiligen Locations in der Kapregion und in Indien, da wurde kameratechnisch wirklich ganze Arbeit geleistet! Nichts desto trotz wissen natürlich auch diese drei Folgen zu gefallen, und bieten spannende Unterhaltung.

Wer also mal Crime-Kost in Miniserienformat abseits von "CSI Timbuktu" und Co. haben möchte, der ist hier sicher mehr als gut beraten! Weitere Folgen sind anscheinend nicht in Planung, aber die beiden Fälle sind in sich abgeschlossen, womit das Format nicht mit einem Cliffhanger endet. "Der Jäger - Geld oder Leben" erscheint wie schon gesagt im Doppelpack, und das sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray, welche die exotischen Schauplätze natürlich noch besser zur Geltung bringt, was die Bildqualität angeht. Im Bonusbereich gibt es noch ein Interview mit dem Hauptdarsteller Trevor Eve, der aus diversen Filmen und TV-Serien bekannt sein dürfte, u. a. "Waking the Dead - Im Auftrag der Toten".
<< vorheriges Review
V.A. - Wacken-25 Years Louder Than Hell
nächstes Review >>
RAMMSTEIN - In Amerika (Blu-ray)


Zufällige Reviews