Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - The Killing - die komplette dritte Staffel (Blu-ray)
Band FILM
Titel The Killing - die komplette dritte Staffel (Blu-ray)
Label/Vertrieb Studiocanal
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 16.07.2015
Laufzeit 300:00 & 217:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Sarah Linden ( Mireille Enos) ist zurck! Nachdem es in den ersten beiden Staffeln um nur einen Fall geht ist bei Staffel 3 mit 12 Folgen von "The Killing" aus dem Jahre 2013 ein neuer Fall das Thema.
Im anscheinend immer dunklen, verregneten und trostlosen Seattle geht nach der Entdeckung von gut einem Dutzend Leichen ein Serienmrder um der sich auf weibliche Ausreier spezialisiert hat die anschaffen gehen. Detective Linden arbeitet nicht mehr bei der Polizei, hat einen jungen Lover und ihr Sohn lebt bei seinem Vater. Aufgrund der schwere des Falles wird sie wieder eingestellt und ihrem alten Partner Stephen Holder ( groartig - Joel Kinnaman) zugeteilt der sein Leben wieder in den Griff bekommen hat und sogar eine Beziehung fhrt.
Lange tappen die Ermittler und die Zuschauer im Dunkeln und ich brauchte dank gut gelegter Finten und wenig brauchbarer Verdchtiger bis zur letzten Folge um den Mrder zu entdecken! Im Focus stehen neben den beiden Helden die Teenies auf der Strae deren Leben man etwas nher kennen lernt, ein inhaftierter Todeszellenkandidat, sowie die Mutter von einem Opfer. Manches wirkt so konstruiert wie der Dauerregen und die Dunkelheit. Zeitweise knnte man als Zuschauer glauben Seattle besteht nur aus Obdachlosen Teenies aber das kann ich als Landei aus Deutschland ja nicht so beurteilen.
Es macht trotz der traurigen Flle und der Morde immens Laune die Geschichte zu schauen, vielleicht auch deshalb weil es straffer wirkt als die ersten beiden Staffeln und auch ist.
Die Charaktere haben sich weiter entwickelt und sind um einiges vielschichtiger als in den meisten US-Serien. Whrend das Original aus Schweden "Kommissarin Lund" nach drei Staffeln zu Ende war, geht es bei "The Killing" mit einer kurzen vierten Staffel sogar weiter die im Herbst bei uns erscheint.
Es ist zwar selten, aber mir gefllt das Remake allgemein besser als das nun wirklich nicht schlechte Original.
Leider hat die auf drei Blu-rays daherkommende gestochen scharfe Serie keinerlei Extras was wirklich bei so einer ambitionierten Serie schade ist. Hintergrundinfos ber das echte Seattle oder Interviews mit den Darstellern htten das Ganze toll abgerundet!
<< vorheriges Review
DRAGONFORCE - In The Line Of Fire
nchstes Review >>
LYNYRD SKYNYRD - One More For The Fans (Blu-ray)


Zufällige Reviews