Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Heavy Metal - Louder Than Hell
Band V.A.
Titel Heavy Metal - Louder Than Hell
Label/Vertrieb Polyband
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 26.01.2007
Laufzeit 115:00 & 137:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
hnlich wie das Genrereferenzwerk "Metal - A Headbanger's Journey" widmet sich die in einem sogenannten Steelbook daher kommende Dokumentation "Heavy Metal - Louder Than Hell" unserer liebsten Musik. Hierbei kommen wieder Musiker, Produzenten und Szeneinsider zu Wort und versuchen zu erklren woher Metal kommt, was Metal ausmacht und wie sich vieles seit Ende der 60er Jahre entwickelt hat. Sicher ist dies keine allumfassende Doku, aber das wre in zwei Stunden auch nicht mglich. Auffallend ist, dass die Macher die Statements der Musiker unkommentiert zusammen geschnitten haben und nur wenige neues zu Tage bringen. Trotzdem ist es toll Musiker wie Ronnie James Dio, Dee Snider oder Ian Paice zuzuhren, da sie was zu sagen haben! Besonders Radiomoderator und Twisted Sister Frontmann Snider kommt auf der fetten Bonus DVD mit einem eigenen Part zu Worte und redet wie ein Wasserfall. Dabei ist der gute Mann 100% authentisch und ultrasympathisch, was fr ein, zwei unbekanntere Handlampen und auch Musiker nicht gilt. Unterbrochen werden die Erzhlungen der Musiker mit zum Inhalt passenden Clips- Livemitschnitten von Klassikerbands wie Sabbath, Priest, Twisted Sister,Metallica Motrhead, Maiden oder Led Zeppelin. Die Bonus DVD ist auch gut, um alle Aspekte des Metals und seine Facetten zu hinterfragen bedarf es irgendwann mal eine Dokuserie! Hierbei zeigen sich auch unverffentlichte Szenen, was natrlich auch informativ ist.
<< vorheriges Review
HELLOWEEN - Live On Three Continents
nchstes Review >>
THE USED - Berth


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews