Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Skin Trade (Blu-ray)
Band FILM
Titel Skin Trade (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 08.07.2015
Laufzeit 97:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Seit seinem ersten Leinwandauftritt im James Bond Streifen "Im Angesicht des Todes", ist der alte Schwede Dolph Lundgren schwer beschftigt! Er absolvierte seine stets krperbetonten Auftritte in mittlerweile ber 50 Actionfilmen, ein paar produzierte er selbst, fhrte ebenso Regie und schrieb am Drehbuch mit. So auch bei seinem neuesten Streich "Skin Trade", der fr ihn obendrein ein persnliches Anliegen war, denn er engagiert sich auch privat gegen den Menschenhandel, der in diesem Film Aufhnger fr die Geschichte ist. Lundgren spielt hier den amerikanischen Cop Nick Cassidy, der einen Sohnemann des serbischen Menschenhndlers Dragovic erschiet. Das lsst dieser natrlich nicht auf sich sitzen, und bringt just Nicks Familie um die Ecke. Wie man es bereits aus den guten alten 80ern gewohnt ist, ist das der Auftakt fr den Rachefeldzug des Polizisten, der sich nach Thailand aufmacht, um dem Serben zu zeigen, wie die Bohnensuppe gekocht wird! Dort landet er im Revier des dortigen Cops Tony, der ebenfalls gegen den Menschenhndlerring vorgeht, und auch der hlt mit den bsen Buben keine Kaffeekrnzchen ab. Man merkt es glatt, die Geschichte passt auf jeden Bierdeckel, und ehrlicherweise drfte von einem solchen Streifen auch kein Mensch etwas anderes erwartet haben. Hebt sich "Skin Trade" aber nun aus dem Gros Wust der B- und C-Actioner der letzten Jahre ab, oder sollte man ihn sich lieber gleich sparen? Der Actionfan der guten alten Schule wird angemessen unterhalten! Ich denke so lsst sich das Ganze gut umschreiben. Die Inszenierung des thailndischen Regisseurs Ekachai Uekrongtham ist routiniert, die Kamerafhrung angenehm unverwackelt in den Actionszenen. Diese sind auch passend und vor allem ausreichend im Film verteilt, wohingegen der eigentliche Showdown dann leider ein wenig mau ausfllt. Dem Spa tut dies aber keinen Abbruch, und neben dem alternden, aber immer noch fitten, Dolph drfen dann auch die Martial-Arts-Asse Tony Jaa und Michael Jay White austeilen. In weiteren Rollen gibt's ein Wiedersehen mit Ron Perlman und Peter Weller, und kurz darf auch mal Cary-Hiroyuki Tagawa sein Konterfei ins Bild halten. Von der Besetzung her also definitiv gut vollgepackt, und trotz der FSK 16 kriegt man gengend Shootouts und Fressedick zu sehen, dass die niederen Instinkte frohlocken. Natrlich gelingt "Skin Trade" nicht der Eintritt in die Oberliga, aber fr einen unterhaltsamen Herrenabend ist hiermit absolut gesorgt. Bild und Ton der Blu-ray leisten sich keine Schwchen, whrend es im Bonusbereich etliche Interviews mit Cast und Crew zu sichten gibt, neben einer knapp halbstndigen B-Roll und den obligatorischen Trailern.
<< vorheriges Review
ELLIOT SMITH - Heaven Adores You (Blu-ray)
nchstes Review >>
FEUERSCHWANZ - 10 Jahre Feuerschwanz Live


Zufällige Reviews