Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Blutsbande - Staffel 1
Band FILM
Titel Blutsbande - Staffel 1
Label/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 05.06.2015
Laufzeit 300:00 & 300:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Serien aus Skandinavien stehen beim deutschen Zuschauer mittlerweile hoch im Kurs! Kein Wunder, denn Exemplare wie "Die Brcke", "Nordlicht", "Kommissarin Lund" oder seinerzeit die auf den Bchern von Henning Mankell basierenden "Wallander"-Filme, garantieren Hochspannung mit guter Besetzung, und stehen jenen aus dem Serienland USA in nichts nach. Nun schickt sich die erste Staffel der schwedischen Serie "Blutsbande" mit ihren 10 Folgen an, die Gunst der Fans zu erlangen. Wie man anhand des Titels unschwer errt, geht es hier eher familir zu. Eine kleine, in die Jahre gekommene Pension auf einer Insel in den Schren ist Dreh- und Angelpunkt der Geschichte um Anna-Lisa Waldemar und ihre Kinder. Ihr Sohn Oscar wohnt samt Familie noch auf der Insel, whrend Tochter Jonna und Sohn Lasse ihr Glck in der weiten Welt versuchten. Nun ruft die Frau Mama ihre Kinderlein mit einer kurzen Mitteilung nach Hause. Die vermeintliche Idylle der gar nicht so friedlichen Familie whrt jedoch nicht all zu lange. Anna-Lisa begeht Selbstmord, und der Rest der Bagage soll die Pension nur erben, wenn es Ihnen gelingt die Pension eine Zeit lang gemeinsam zu betreiben. Das ist allerdings nicht das einzige Problem von Jonna, Lasse und Oscar, denn dunkle Schatten der Vergangenheit jedes einzelnen und aller gemeinsam schweben ber dem Geschehen. Ganz klar befinden wir uns hier nicht in gewohnter Thrillerumgebung aus dem hohen Norden, sondern eher im Fach des Dramas. Zwar schwappt hier und da ein klein wenig krimiesker Ton mit hinein, alles in allem bietet "Blutsbande" aber ein eher etwas seifenoperartiges Familiendrama. Insgesamt kommt die Serie ein wenig unausgegoren daher, und setzt oftmals auf Nebenschaupltze, die dann doch fr die eigentliche Geschichte nicht wichtig sind, und das Ganze lediglich in die Lnge ziehen. Auf den Punkt gebracht wurde hier absolut gute Arbeit geleistet, was das handwerkliche angeht! Die Atmosphre passt hervorragend und bietet obendrein wunderschne Aufnahmen der Schrenlandschaft Schwedens, und die Darsteller agieren allesamt auf sehr gutem Niveau. Wenn nun noch die Spannungsschraube etwas mehr angezogen, und vor allem durchgngig Spannung vorhanden wre, knnte man von einem rundum gelungenen Produkt sprechen. So bleibt "Blutsbande" schlussendlich dann doch eine zwar unterhaltsame Serie, die jedoch nicht besonders lange im Gedchtnis nachhallen wird.
Die zehn einstndigen Folgen befinden sich in einer Box, verteilt auf 4 DVDs.
<< vorheriges Review
EDENBRIDGE - A Decade And A Half...The History So Far [...]
nchstes Review >>
R.E.M. - R.E.M. By MTV (Blu-ray)


Zufällige Reviews