Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SLASH - Live At The Roxy (Blu-ray)
Band SLASH
Titel Live At The Roxy (Blu-ray)
Label/Vertrieb Eagle Vision
Homepage www.facebook.com/slash
Veröffentlichung 12.06.2015
Laufzeit 109:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Slash featuring Myles Kennedy & The Conspirators ist eine arschgeil rockende Truppe um den coolsten Zylindertrger des Hard Rocks, der auch noch mit 50 auf der Bhne sein bekanntes Markenzeichen Zylinder und Sonnenbrille trgt, vital aussieht und keinesfalls lcherlich und verbraucht wirkt. Zusammen mit seiner stabilen Band und dem unglaublich guten Myles rockt er seit einigen Jahren live wie auf Platte superb. Nach dem Studioalbum "World On Fire" (2014) erscheint nun seine zweite Livescheibe "Live At The Roxy 25.9.14" in diversen Formaten (LP; CD, Blu-Ray), die mir als gestochen scharfe blaue Scheibe vorliegt. Jetzt werden vielleicht einige sagen "der hat doch 2011 schon was hnliches gemacht!" Richtig! Aber damals war er Live in England in einem groen Venue, whrend jetzt ein kleiner Club mit ebensolcher Bhne in Beschlag genommen wurde. In diesem Club begann Slashs Karriere und er spielte hier sowie in anderen Lden noch einmal auf dieser Tournee. Dies erzhlt er im schick bebilderten Booklet. Aufgrund der Gre sind Fans und Kamera nah an der Band, die auch eine ganz andere Setlist als damals rockt. Das wichtigste Argument ist aber die Tatsache, dass diese Verffentlichung von vorne bis hinten stimmig ist, verdammt viel Laune macht und eine Band zeigt bei der jede Note, jede Geste sitzt. Kennedy singt die Guns N Roses Lieder so gut und wirkt sicherer als 2011. Da klang er etwas angestrengt als Axl Imitator was hier viel natrlicher abluft. Da Axl heutzutage eher ein Schatten seiner selbst ist, sind Slash & Co die einzig wahre Alternative! Bonusmaterial gibt es nicht, weshalb man als Trick die vier Zugaben des Konzertes in eine Bonussektion umgewandelt hat. Wenn ich mich nicht irre, ist so was doch Verarsche. Diese Lieder kann ich zwar einzeln anwhlen, aber so kann das Konzert nie am Stck durchlaufen. Auch finde ich den Format Overkill dieser Verffentlichung etwas zu viel. Htte man der DVD / BD nicht einfach noch eine oder zwei Live CDs dazu packen knnen wie das auch andere Labels machen? Da sollte das Label hier mal drber nachdenken!
<< vorheriges Review
PETER GABRIEL - Play - The Videos
nchstes Review >>
EDENBRIDGE - A Decade And A Half...The History So Far [...]


 Weitere Artikel mit/ber SLASH:

Zufällige Reviews