Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PETER GABRIEL - Play - The Videos
Band PETER GABRIEL
Titel Play - The Videos
Label/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage petergabriel.com/article/play-the-videos...
Veröffentlichung 11.06.2015
Laufzeit 153:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ich wei, dass man einen Satz nicht mit "ich" beginnt, tue es aber trotzdem. Ich hre sehr gerne Musik, wrde mich aber nicht als Musikfreak bezeichnen, der in den Bandgeschichten und Autobiographien diverser Musiker firm ist. Mein Musikgeschmack ist relativ breit gefchert, zu Hause bin ich aber eher in den Bereichen die etwas zurckliegen, denn aktueller Chartmania. Ich erinnere mich noch ziemlich genau, damals als kleiner Steppke im TV die Musiksendung "Ronnys Pop Show" regelmig gesehen zu haben. Natrlich einerseits wegen der Affensketche, aber auch wegen der vielen faszinierenden Musikvideos, die so heutzutage weder finanziert noch gedreht werden. Just in einer dieser Sendungen begegnete ich zum ersten Mal dem Grndungsmitglied, Frontmann und somit Vorgnger von Phil Collins: Peter Gabriel. Das Video zu seinem Song "Sledgehammer" prgte sich, auch ohne Verstndnis des Textes seinerzeit, in mein Hirn! Noch viele weitere sollten folgen, jedes Einzelne immer wieder ein Novum fr sich. Die DVD "Peter Gabriel: Play the Videos" vereint ganze 23 seiner herausragenden Videos in sich, und bietet dem Fan somit ein Fest fr Augen und Ohren. Die Musik wird in extra damals fr die Scheibe neu abgemixtem 5.1 Dolby Digital prsentiert, und vor den Videos gibt es teils Erluterungen oder kleine Making-Ofs zu sehen. Titel wie "Digging in the Dirt", "Solsbury Hill", "Steam", "Games without Frontiers" und alle anderen erklingen so im vllig neuen Gewand, dass es eine wahre Freude ist! Im Bonusmaterial kann man die Videos in eigens sortierter Reihenfolge abspielen lassen, und es sind noch weitere Videos, sowie Trailer enthalten. Fr jeden Peter Gabriel Fan ist "Play the Videos" also eine kleine Offenbarung, die man im Regal stehen haben sollte! Einziges Manko ist wohl die Tonspur zu "Modern Love", welche etwas asynchron zum Bild luft.

Trackliste:
01 - Father, Son
02 - Sledgehammer
03 - Blood of Eden
04 - Games Without Frontiers
05 - I Don't Remember
06 - Bug Time
07 - Lovetown
08 - Red Rain
09 - In Your Eyes
10 - Don#t Give Up
11 - The Barry Williams Show
12 - Washing of the Water
13 - Biko
14 - Kiss that Frog
15 - Mercy Street
16 - Growing Up
17 - Shaking the Tree
18 - Shock the Money
19 - Steam
20 - The Drop
21 - Zalar
22 - Solsbury Hill
23 - Digging in the Dirt
<< vorheriges Review
RUSH - In Rio (2 DVD Re-Release)
nchstes Review >>
SLASH - Live At The Roxy (Blu-ray)


 Weitere Artikel mit/ber PETER GABRIEL:

Zufällige Reviews