Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Schmerzensgeld (Blu-ray)
Band FILM
Titel Schmerzensgeld (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage www.ascot-elite.de
Veröffentlichung 05.05.2015
Laufzeit 101:00 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ehrlich gesagt hatte ich im Vorfeld keine groen Erwartungen, was die Qualitt dieser Komdie betraf. Denn als ich die Story las, dachte ich mir dass "Schmerzensgeld" hchstens was fr pubertierende Mdchen oder deren Mtter sein knne. Doch ich mute mich eines Besseren belehren lassen, denn was ich zusehen bekam war eine charmante, witzige, extrem kurzweilige und hchst amsante Beziehungskomdie.
Das junge und glckliche Prchen Alice und John hat eine Pechstrhne. Beide verlieren ihren Job und wissen deshalb nicht, wie es finanziell weitergehen soll. Auf einer Antik-Ausstellung fllt Alice ein Teekessel in die Hnde, der sich spter als eine Wunderlampe der besonderen Art entpuppen sollte. Immer wenn einer der neuen Besitzer krperliche Schmerzen erleidet, spuckt der Teekessel Dollarnoten in die Luft. Dabei gilt: je grer der Schmerz, desto mehr Kohle gibt es. Das fhrt natrlich zu einer ganzen Flut von haarstrubenden Situationen, damit der Geldregen nicht versiegt, denn mit dem neugewonnenen Reichtum steigt die Gier auf mehr. Wer verzichtet beim Zahnarzt sonst schon freiwillig auf eine Schmerzspritze vor dem Bohren? Doch wie ihr euch denken knnt, dauert der "Spa" von Alice und John nicht lange, denn die wahren Besitzer, zwei Juden (!!) sowie andere Gauner sind hinter den Beiden her und wollen das Geldkesselchen in ihren Besitz bringen. Dass am Ende soagr noch die Botschaft "Wahre Liebe ist wichtiger als Geld" rumkommt, ist natrlich vorhersehbar und wenig spektakulr, doch man darf nicht vergessen, dass der Film ab 12 Jahren freigegeben ist und somit familientauglich sein soll.
Ich habe mich jedenfalls kstlich amsiert und wurde wirklich aufs Beste unterhalten. Das Bild auf der Blu-ray ist scharf und klar. Auch der Ton liegt in DTS-HD Master sowie im 5.1 Format vor. Da auch der Soundtrack mit rockigen Popsongs durchaus okay ist, gibt es von meiner Seite aus eine klare Empfehlung, obwohl der Film von Regisseur Ramaa Mosley schon drei Jahre alt ist und mit eher unbekannten Schauspielern auskommen mu. Dafr stimmen die Extras mit dem Original Trailer, einer Trailershow, alternativen Anfang und gelschten Szenen.
<< vorheriges Review
JOE BONAMASSA - Muddy Wolf At Red Rocks
nchstes Review >>
TARJA - Luna Park Ride


Zufällige Reviews